Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus der Fraktion


Christian Schaft, Andreas Schubert

Gelebte Transformation: Kriterien für die Thüringer Wirtschaft

Wenn es um die sozial-ökologischen Transformation der Thüringer Wirtschaft geht, macht sich der Arbeitskreis Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft der LINKEN Landtagsfraktion stark für mehr Nachhaltigkeit und eine sozialere Wirtschaftsentwicklung beispielsweise in den letzten Haushaltverhandlungen zum Thüringer Transformationsfond für die Automotive-Industrie. „Konkret wollen wir die Demokratisierung der Wirtschaft durch alternative Unternehmensformen und mehr Beteiligung von Beschäftigten in den Betrieben umsetzen“, so Christian Schaft, Mitglied im Wirtschaftsarbeitskreis. Weiterlesen


Karola Stange

Flyer: Liebt doch, wen ihr wollt!

„LGBTIQ*-Rechte sind Menschenrechte, aber diese werden in Deutschland leider ständig von der Bundesregierung blockiert. Wo bleibt der Schutz im Grundgesetz? Warum wird das verfassungswidrige Transsexuellengesetz nicht abgeschafft und durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzt? Dank zahlreicher Organisationen und Aktivist*innen haben wir schon viel geschafft, aber gravierende Eingriffe in die Grundrechte bleiben. Auch deswegen gehen jedes Jahr so viele Menschen zum CSD auf die Straße,” erklärt Karola Stange, Sprecherin für Gleichstellung der Linksfraktion in Thüringen. Weiterlesen


Cordula Eger

Flyer: Familien brauchen Erholung!

„Die Corona-Pandemie beeinflusst generationsübergreifend besonders das Familienleben. Um die erhebliche Belastung abzumildern und jeder Familie eine Auszeit und Erholung zu ermöglichen, hat das Land gemeinsam mit den Familienferienstätten in Thüringen erneut ein Unterstützungsangebot geschaffen. Mit der Fortführung des Sonderprogramms Familienerholung und dem finanziellen Zuschuss werden so die herausragenden Leistungen aller Familien anerkannt”, erklärt Cordula Eger, Familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion in Thüringen. Weiterlesen


Daniel Reinhardt

LINKE-Abgeordneter Reinhardt begrüßt Arbeitszeit-Anpassung für Erzieher*innen an Tarifgebiet West

Das Thüringer Ministerium für Bildung teilt in diesen Tagen den Trägern von Kindertageseinrichtungen veränderte Mindestpersonalschlüssel für die Gruppen mit. Dieser Schritt wurde notwendig, da zum 1. Januar 2022 eine Anpassung der Arbeitszeit-Regelungen für Erzieher*innen an das Tarifgebiet West erfolgt. Der Sprecher der Linksfraktion für frühkindliche Bildung, Daniel Reinhardt, begrüßt, dass die Wochenarbeitszeit der Erzieher*innen auf 39,5 und in einem zweiten Schritt Anfang 2023 auf 39 Stunden verringert wird: Weiterlesen


Torsten Wolf, Daniel Reinhardt, Steffen Dittes

LINKE plant Novellierung des Thüringer Kindergartengesetzes

In einer Pressekonferenz stellten Fraktionsvorsitzender Steffen Dittes, Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher, und Daniel Reinhardt, Sprecher für frühkindliche Bildung heute unsere Zielstellung für die Novellierung des Thüringer Kindergartengesetzes vor. „Wir wollen aus den Kindergärten echte Bildungseinrichtungen machen“, sagte Torsten Wolf. „Dazu gehört auch die finanzielle Erleichterung der Eltern durch generelle #Beitragsfreiheit & Vergütung der Auszubildenden während der praxisintegrierten Ausbildung PIA. Bildung muss kostenfrei sein.“ Weiterlesen


Andreas Schubert, Christian Schaft

Wirtschaften nach Corona – Fahrt aufnehmen für den sozial-ökolgischen Wandel

Wie soll es mit der Thüringer Wirtschaft nach der Pandemie weitergehen? Warum müssen Wirtschaft und Nachhaltigkeit mehr zusammengedacht werden? Und was meint DIE LINKE eigentlich mit Sozial-ökologischer Transformation? Andreas Schubert, wirtschaftspolitischer Sprecher, und Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Thüringer Linksfraktion, geben Antworten im Video. Weiterlesen


Sascha Bilay, Ronald Hande

Kommunen erwirtschaften im Corona-Krisenjahr 300 Mio. Euro Überschuss

„Die Thüringer Landkreise, Gemeinden und Städte haben im Corona-Krisenjahr 300 Mio. Euro Überschuss erwirtschaftet. Dies widerlegt die ständigen Wiederholungen insbesondere der CDU, dass Rot-Rot-Grün die Kommunen nur unzureichend unterstützt hätte“, erklären der haushaltspolitische Sprecher Ronald Hande und der kommunalpolitische Sprecher Sascha Bilay der Fraktion DIE LINKE. Weiterlesen



Spenden der Diätenerhöhung 2021

  • Andreas Schubert & Daniel Reinhardt

    Die Angels Gera haben nun endlich wieder ihr Training aufnehmen können. Daniel Reinhardt und Andreas Schubert unterstützten den Verein mit einer Spende in Höhe von 600€. Die beiden Abgeordneten freuen sich, diesen in Gera einzigartigen Sportverein nach den Entbehrungen der Corona-Pandemie zu helfen. Go Angels!

  • Anja Müller

    Der Weiße Ring aus Bad Salzungen erhielt von Anja Müller eine Spende von 400 €.

  • Cordula Eger 1/3

    Cordula Eger hat im Rahmen ihrer Spende für ein Jahr die Patenschaft von Lama Oskar übernommen, eines von vier besonderen Tieren der Unstrut-Lamas in Herbsleben.

  • Cordula Eger 2/3

    Außerdem spendete Cordula Eger einen Baum für das 'Grüne Klassenzimmer' der Grundschule Sonnenhof in Bad Langensalza aus. Die Kinder der Grundschule können hier ihr Bewusstsein für die Umwelt stärken. Und das Entdecken und Erforschen ist für die Schüler:innen gerade in der momentanen Situation eine schöne Abwechslung zum Unterrichtsalltag.

  • Cordula Eger 3/3

    Cordula Egers dritte Spende in Höhe von 100 Euro ging an die Tafel Schlotheim. In Thüringen gibt es 32 Tafeln. Dass dort nicht nur qualitativ einwandfreie Lebensmittel an Bedürftige verteilt werden, sondern die Ausgabestellen auch Anlaufstellen zum Reden und Treffen sind, erfuhr sie bei ihrem Besuch in Schlotheim.

     

  • Kati Engel

    Mit ihrer Diäten-Erhöhung hat es Kati Engel Fabian ermöglicht mit Ottokar e.V. Ins Ferienlager am Balaton zu fahren. Jedes Jahr sponsert sie auf Vorschlag des hiesigen Jugendhilfebüro einem Kind oder Jugendlichen diese Möglichkeit einer Auszeit.

  • Katinka Mitteldorf

    Studio 44 und sein Projekt Zirkus Zappelini leisten seit Jahren eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit und haben sich außerdem als kulturelle Größe in Nordhausen etabliert, mit einer Strahlkraft weit über die Region hinaus. Dafür spendete Katinka Mitteldorf ganze 600 €.

  • Knut Korschewsky

    Seit nunmehr 20 Jahren veranstaltet die Thüringer LINKE ein gemeinsames Ferienlager mit dem Kinderverein „OTTOKAR“ e.V. . Beim Baden, Sport und Spiel, Erkunden des Landes und Aufnehmen von Freundschaften mit ungarischen Kindern erholen sich auch in diesem Jahr 56 Berliner und Thüringer Kinder am Südufer des Balaton.

  • Lena Saniye Güngör

    Lena Saniye Güngör hat ihre Spende an den Prager-Haus Apolda e.V. überreicht zur Unterstützung des anstehenden Buchprojekts „Die Glasers“. In der Publikation geht es um den jüdischen Textilfabrikanten Willy Glaser und dessen Familie. Bereits 1924 leistete Glaser Widerstand gegen die aufstrebenden Nazis in Apolda, seine Flucht sowie die Lebensgeschichte der Familie werden im Werk anschaulich verarbeitet.

     

  • Ralf Kalich

    Eine Spende in Höhe von 350 € von Ralf Kalich ging an die Grundschule Am Rennsteig in Blankenstein für das Schulgartenprojekt.

  • Christian Schaft

    Als kleine Unterstützung hat Christian Schaft einen Scheck über 300 € an die Gruppe von Senior*innen in Ilmenau-Roda, um das aktive soziale Engagement der Gruppe zu würdigen. Einmal monatlich trifft sich die Gruppe zu gemeinsam Aktivitäten und organisiert Frühlings-, Sommer- und Herbstfeste, Faschingsfeiern und Vorträge. Auch Wanderungen und Cafébesuche stehen auf dem Plan und die Kreativität kommt nicht zu kurz.

  • Steffen Dittes

    Fraktionsvorsitzender Steffen Dittes war zu Gast bei dem Weimarer Umsonstladen "Schenke", um ihnen 300€ zu übergeben. Nach einem Umzug aus der alten Feuerwache bauen sie den neuen Laden gerade in der Carl-August-Allee auf: Sozial, ökologisch und nachbarschaftlich.

  • Ute Lukasch

    Ute Lukasch übergab einen Spendenscheck über 500 € an den Schachverein Meuselwitz e.V. Der Verein hat ein Buch „100 Jahre Schach in Meuselwitz“ zusammengetragen und drucken lassen. So viel ehrenamtliches Engagement
    zum Nutzen der Regionalgeschichte muss unterstützt werden.

Abgeordnete der Thüringer Linksfraktion spenden ihre automatischen Diätenerhöhungen.

Für das erste Halbjahr 2021 erhielten alle Abgeordneten des Thüringer Landtages rückwirkend eine Aufstockung von rund 50 Euro im Monat. Mindestens 300 € also spenden unsere Abgeordneten wieder an Vereine in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Unsere Diätenerhöhungen spenden wir an den Alternative 54 e.V., der zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat beiträgt. Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten der Linksfraktion kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.


Die aktuelle Ausgabe

Neue Wege

Als Thomas Morus 1516 auf Betreiben seines Freundes Erasmus von Rotterdam seinen philosophischen Dialog „Von der besten Verfassung des Staates und von der neuen Insel Utopia“ herausbrachte, waren die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit noch nicht zu erahnen. Der Titel des Werks aber setzte Maßstäbe bis heute: Sich eine positive, alternative Gesellschaft vorzustellen, zu beschreiben, wie es anders, besser geht, wird immer noch als Utopie bezeichnet. Wenn damit mitunter etwas abwertend gemeint ist, dass es sich dabei doch um unrealisierbare Ideen handele, sollte man an Ernst Bloch erinnern.

 

Dies und mehr sind unsere Themen im neuen Parlamentsreport.

 

Aktuelle Ausgabe hier herunterladen


Neueste Tweets


Irgendwas mit Umwelt

Am 27.05.2021 sendeten wir unsere große Live Show »Irgendwas mit Umwelt« aus dem Zughafen Kulturbahnhof in Erfurt. Katja Maurer, Abgeordnete für DIE LINKE im Thüringer Landtag und umweltpolitische Sprecherin, lud ein zum Talk über Energie und Nachhaltigkeit mit vielen Gästen aus der Welt von Wissenschaft und Naturschutz. Hier könnt ihr die ganze Sendung noch einmal Revue passieren lassen.

Hier gehts zur Themenseite Umwelt

 

Familien brauchen Erholung!

Durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie waren und sind Familien mit Kindern in besonderer Weise belastet. Nach einer erfolgreichen ersten Programmphase im Jahr 2020 verlängert das Thüringer Sozial- und Familienministerium daher gemeinsam mit den Thüringer Familienferienstätten das Angebot geförderter Familienerholungen in der Zeit der Pandemie.

Liebt doch, wen ihr wollt! Unsere Forderungen

LGBTIQ*-Rechte sind Menschenrechte, aber diese werden in Deutschland leider ständig von der Bundesregierung blockiert. Wo bleibt der Schutz im Grundgesetz? Warum wird das verfassungswidrige Transsexuellengesetz nicht abgeschafft und durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzt? Wir haben unsere Forderungen in diesem Flyer gesammelt.

#DreissigJahre

Im Oktober 1990 zogen neun Abgeordnete der Linken Liste/PDS in den Thüringer Landtag ein. Damals dachte noch niemand daran, dass einmal ein linker Ministerpräsident im Freistaat regieren wird. Auch von Wahlergebnissen über 30 Prozent wagte niemand zu träumen. Und doch liegt in jenen Monaten vor drei Jahrzehnten der Ausgangspunkt einer politischen Erfolgsgeschichte: der Beginn des Thüringer Weges.

Videos aus der Fraktion


PK zur Novellierung des Thüringer Kindergartengesetzes

In einer Pressekonferenz stellten Fraktionsvorsitzender Steffen Dittes, Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher, und Daniel Reinhardt, Sprecher für frühkindliche Bildung unsere Zielstellung für die Novellierung des Thüringer Kindergartengesetzes vor. „Wir wollen aus den Kindergärten echte Bildungseinrichtungen machen“, sagte Torsten Wolf. Weiterlesen


Fahrt aufnehmen für den sozial-ökolgischen Wandel

Wie soll es mit der Thüringer Wirtschaft nach der Pandemie weitergehen? Warum müssen Wirtschaft und Nachhaltigkeit mehr zusammengedacht werden? Und was meint DIE LINKE eigentlich mit Sozial-ökologischer Transformation? Andreas Schubert, wirtschaftspolitischer Sprecher, und Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Thüringer Linksfraktion, geben Antworten im Video. Weiterlesen


#PlenumTh: CDU zeigt erneut erhebliche Schwächen im Kampf gegen Rechts

Die CDU Fraktion beantragt im Thüringer Landtag einen Untersuchungsausschuss zum Thema politisch motivierter Gewalt, doch die Sache hat einen gehörigen Haken: Katharina König-Preuss deckt in ihrer Rede erneut erhebliche Schwächen der CDU im Kampf gegen Rechts auf. Weiterlesen


Steffen Dittes

Aktuelle Stunde zur gescheiterten Neuwahl in Thüringen

Zur heutigen Aktuellen Stunde im #PlenumTh zum Thema der gescheiterten Neuwahl in Thüringen erklärt Steffen Dittes: „Es wird darauf ankommen, wie sich demokratische Entscheidungen in Zukunft im Thüringer Landtag entwickeln und verhandelt werden. Darüber wollen wir heute sprechen.“ Weiterlesen


Anja Müller, Steffen Dittes

CDU lässt geplante Verfassungsreform platzen

„Nicht nur das ewige Geplänkel um die Neuwahl, sondern auch die gestrige Absage an die lange geplante Verfassungsreform beweisen: Die #CDU in #Thüringen ist ein zerrissener #Trümmerhaufen, auf dessen Wort man sich nicht mehr verlassen kann. Auch deshalb #NeuwahlenJetzt!“, sagt Anja Müller, Sprecherin für Demokratie und Verfassung. Weiterlesen