Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir spenden unsere Diäten-Erhöhungen

für gemeinnützige Projekte in Thüringen.

1.633.380 Euro

Spenden der Mitglieder, Stand 31.06.2022

Was ist die Alternative 54?

Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Kontakt

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de


 

Kürzlich unterstützte Projekte


Katja Mitteldorf

Co-Finanzierung für die Ausstellung 500 Jahre Septembertestament

Am Donnerstagvormittag konnte Katja Mitteldorf, MdL, einen weiteren Scheck der Alternative 54 e.V. an den Förderverein der Bibliothek Nordhausen über 500 Euro überreichen. "Mit dem Geld wird die Ausstellung 500 Jahre Septembertestament cofinanziert. In der Ausstellung wird eindrucksvoll mit vielen Exponaten dargestellt, welchen Einfluss Luther und seine Mitstreiter wie der Nordhäuser Reformator Justus Jonas durch die Übersetzung des alten und neuen Testaments auf die deutsche Sprache hatten. Deshalb freut es mich sehr, dass wir dieses Projekt unterstützen können", erklärt dazu Katja Mitteldorf, Sprecherin für Kulturpolitik und Religionsfragen der linken Landtagsfraktion. Weiterlesen


Katja Mitteldorf

Neues Geld für Funkgeräte mit Strahlkraft

Am 5.September konnte die direktgewählte Landtagsabgeordnete Katja Mitteldorf einen Scheck über 250€ der Alternative 54 e.V. an den LV Altstadt 98 Nordhausen e.V. überreichen. Mit dem Geld kann der Verein neue Funkgeräte zur Absicherung ihrer Sportveranstaltung anschaffen. „Ich freue mich sehr, dass ich so die Arbeit des LV Altstadt unterstützen kann. Der Verein ist eine feste Größe in der Nordthüringer Sportlandschaft und hat gerade mit seiner sehr guten Jugendarbeit eine Strahlkraft weit darüber hinaus.“ Weiterlesen


André Blechschmidt

Ein Podcast für Erfurt-Südost

Im Rahmen der Stadtteilkonferenz ist die Idee entstanden, einen Audio-Podcast von und für die Mitglieder zu erstellen. André Blechschmidt hat dieses Vorhaben gern unterstützt, denn die Produktion des Podcasts hilft, die Medienkompetenz der Produzent:innen genauso wie die der Hörer:innen zu erweitern. Der Stadtteilpodcast informiert über Themen aus dem Erfurter Südosten, stellt Einrichtungen, Menschen und Netzwerke vor. Jeweils am ersten Freitag im Monat soll ein neuer Podcast erscheinen. Mittlerweile ist die dritte Ausgabe online, nachzuhören unter: AnchorFM-Mein Südost. Weiterlesen


Cordula Eger

Jeweils 400 Euro Spende für die Freiwillige Feuerwehren in Nägelstedt und Schönstedt

Anlässlich der Übergabe einer Spende der Landtagsabgeordneten Cordula Eger (DIE LINKE) als Mitglied des Vereins Alternative 54 Erfurt e.V. teil die Abgeordnete am 03. Mai 2022 mit: „Aktive Nachwuchsförderung ist für den FWV „Florian 1882 Nägelstedt“ eines der wichtigsten Aufgaben. Die 45 Jungen und Mädchen von 6 bis 18 Jahren üben regelmäßig in zwei Gruppen für die feuerwehrtechnische und sportlichen Ausbildung. Weiterlesen


Jenaer Mitglieder übergeben Spende an Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e.V.

Die Jenaer Mitglieder unseres Vereins übergaben eine Spende in Höhe von 450 Euro an den Verein der Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e.V. Hier dienen die Mittel der Durchführung weiterer Zusammenkünfte von Paten und Flüchtlingen sowie der weiteren Ausgestaltung der Informationstätigkeit. Weiterlesen


Cordula Eger

500 Euro Spende für Bad Langensalzaer Kulturverein Stadtmauerturm für Bootscamp in Mirow

„Auch in diesem Jahr können sich Kinder und Jugendliche aus dem Unstrut-Hainich-Kreis im Bootscamp an der Mecklenburgischen Seenplatte in dieser Woche (vom 18.07. bis 24.07.22) erholen und Kraft tanken. Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. unterstützt den Kulturverein Stadtmauerturm mit einer Spende in Höhe von 500 Euro“, teilt Landtagsabgeordnete Cordula Eger (DIE LINKE) mit. Weiterlesen


Markus Gleichmann

Medaillen für Kinder und Jugendlichen des SV Hermsdorf

In unserem Wahlkreis, im Saale-Holzland-Kreis, hat dies eine lange Tradition, der Markus Gleichmann als hiesiger Abgeordneter seit seinem Einzug in den Thüringer Landtag treu geblieben ist. So konnten wir z.B. in den vergangenen zwei Jahren u.a. den Seniorenbeirat in Stadtroda für ihren Trinkbrunnen, den Skulpturenpfad Stadtroda, den SV Hermsdorf für ihre Jugendarbeit und die Evangelische Kirchgemeinde Hermsdorf für ihr Chorkonzert unterstützen. Die Liste für dieses Jahr ist nicht zuende, es warten noch einige Empfänger in der zweiten Jahreshälfte. Weiterlesen


Karola Stange

Karola beim Langstreckenschwimmen der DLRG im Strandbad in Stotternheim

Zum 36. Langstreckenschwimmen der DLRG im Strandbad in Stotternheim sind viele Schwimmbegeisterte gekommen, um über die Strecken von 1 km, 2 km und 5 km im Wettkampf anzutreten oder eben nur zu schwimmen. Mit 24 Grad war das Wasser für einen See gut temperiert. Über die Stecke von einem Kilometer begaben sich 133 Schwimmer ( d,w,m) an den Start. Weiterlesen


Steffen Dittes

LINKE Abgeordnete spenden 8.700 Euro für die Betroffenen des Starkregens in Mosbach

„Ich freue mich, dass wir den Geschädigten des Starkregens vom 4. Juni mit 8.700 Euro helfen können. Die Mittel sind Spenden der Abgeordneten und stammen aus den automatischen Diätenerhöhungen“, erklärt der Fraktionsvorsitzende der LINKEN-Landtagsfraktion Steffen Dittes. Gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und weiteren Abgeordneten der Fraktion, übergab der Fraktionsvorsitzende den Spendenscheck an den Bürgermeister der Gemeinde Wutha-Farnroda (Wartburgkreis), Herrn Jörg Schlothauer. Weiterlesen


Karola Stange

Finanzielle Unterstützung von Karola Stange für MitMenschen e.V.

MitMenschen e.V. hat alle ehrenamtlich Helfenden und die Bürgerhelferinnen und Bürgerhelfer von Moskauer Platz, dem Rieth und den Berliner Platz zu einem gemeinsamen Fest eingeladen. Auf diese Weise möchte sich der Verein für das ehrenamtliche Engagement bei ihnen bedanken und die wertvolle Unterstützung wert schätzen. Weiterlesen


Lena Saniye Güngör

Volkskundliche Arbeit in Thüringen unterstützen

Am 21. Juli 2022 übereichte Lena Saniye Güngör eine Spende an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Fauser vom Thüringer Vereinigung für Volkskunde e.V. Seit nunmehr 30 jahren fördert die Thüringische Vereinigung für Volkskunde e.V. die volkskundliche Regionalforschung in Thüringen und die Aktivitäten volkskundlich Interessierter Mitbürger:innen. Weiterlesen


Kati Engel

Ferienfreizeit in Bergern unter dem Motto „Ich bin anders, aber fahre trotzdem in den Urlaub“

In Bergern bei Bad Berka, können Kinder 14 Tage lang Ferien genießen. Auf einem großen Gelände mitten in der Natur gibt es neben Fuß- und Volleyball auch ein großes Trampolin zum Auspowern. Die Kinder lernen aber auch das Arbeiten mit Naturmaterialien wie z.B. Holz kennen. Den Tag können sie dann mit Stockbrot am Lagerfeuer ausklingen lassen. Das Ferienangebot ist vielseitig, denn in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken: Schwimmbad, Museen und vieles mehr! Weiterlesen