Weiterer Ausbau der Schulsozialarbeit notwendig

Kati Engel
JugendPresseKati Engel

Im heutigen Landtagsausschuss für Bildung, Jugend und Sport wurde die Anhörung der Regelungen zum Thüringer Kinder- und Jugendhilfe-Ausführungsgesetz ausgewertet. „Dabei wurde deutlich, dass der Ausbau von Schulsozialarbeit dringend notwendig ist“, fasst Kati Engel, Sprecherin für Kinder- und Jugendpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, zusammen.

Des Weiteren wurde von den Anzuhörenden begrüßt, dass künftig Kinder und Jugendliche analog zu den Partizipationsbestimmungen in der Thüringer Kommunalordnung an Planungen und Vorhaben der Landkreise beteiligt werden sollen.

„Die Änderungen, die im Kinder- und Jugendhilfe-Ausführungsgesetz getroffen werden sollen, resultieren aus der Änderung des Bundesgesetzes und einer weiteren konsequenten Umsetzung der UN-Kinderrechte. Daher bedarf es einer schnellen Beschlussfassung im Bildungsausschuss“, unterstreicht Engel.

Mehr aktuelle Themen