Druck der Beschäftigten macht Weg für Tarifeinigung am Hufeland Klinikum Mühlhausen/Bad Langensalza frei

Cordula Eger
FraktionArbeitGesundheitGewerkschaftspolitikPresseCordula Eger

„Ich freue mich sehr, dass der erneute Streikaufruf der Beschäftigten des Hufeland Klinikums am Ende zu einer Einigung über den Inflationsausgleich von insgesamt 2700 Euro pro Mitarbeitenden geführt hat. Das zeigt, dass der Druck der Beschäftigten, die Entschlossenheit im Arbeitskampf und der Warnstreit Ende Januar zum Erfolg geführt haben und die Verhandlungen erneut aufgenommen wurden“, sagt Cordula Eger, Landtagsabgeordnete der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag.

Überraschend ist es am Dienstagabend im Tarifstreit am Hufeland Klinikum Mühlhausen/Bad Langensalza gelungen, eine Einigung zu erzielen, so dass der für heute angekündigte Warnstreik nicht stattfinden musste.

Mehr aktuelle Themen