Unterstützte Projekte

Hier finden Sie einige ausgewählte Projekte, die durch die "Alternative 54 e.V." und die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag mit einer Spende unterstüzt worden sind. Wir wünschen den Projekten und Vereinen viel Erfolg bei Ihrer weiteren Arbeit!


 

Im Rahmen des Neujahresempfangs des Kreisverbandes Sömmerda wurde am 14.02.2024 ein Scheck der Alternative 54 in Höhe von 400 € an den Verein Netzwerk Regenbogen e.V. übergeben. Das Geld soll dazu verwendet werden, neues Material anzuschaffen sowie bevorstehende Weiterbildungsmaßnahmen zu finanzieren, um die Arbeit des Vereins weiter zu stärken. Weiterlesen

Der Verein Alternative 54 Erfurt e. V. wurde im Jahr 1995 gegründet. Der Name des Vereins leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Automatismus der Diäten für die Abgeordneten des Thüringer Landtages festgeschrieben ist. Die Mitglieder spenden monatlich einen Teil ihrer Diäten. Mit diesen Mitteln werden wichtige Initiativen im Freistaat gefördert. Weiterlesen

Drei Scheckübergaben der Alternative 54 e.V. an Jenaer Vereine

Dr. Gudrun Lukin, Torsten Wolf

Gemeinsam konnten Dr. Gudrun Lukin und Torsten Wolf drei Vereinen einen Scheck der Alternative 54 e.V. überreichen. Bedacht wurden der Alpenverein, Stadtteilgarten Winzerla und der MIG Jena e.V. Weiterlesen

Der Landtagsabgeordnete Ralf Kalich (DIE LINKE) hat am Samstag, den 14.10.2023, zur Versammlung des Regionalverband ORLATAL der Gartenfreunde e.V. eine Spende in Höhe von 400€ übergeben. Damit unterstützt die Alternative 54 e.V. die Anschaffung von Geräten für das Tafel-Projekt des Regionalverbandes. Leerstehende Gärten werden durch Langzeitarbeitslose betrieben, die über das Jobcenter diese Beschäftigung finanziert bekommen. Jährlich erhalten die Tafeln somit mehrere hundert Kilo an Gemüse und Obst. Weiterlesen

Mit Freude und Überzeugung hat Ute Lukasch eine Spende in Höhe von 400 € für das internationale Buchprojekt geleistet. „Dieses Projekt hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da es darauf abzielt, Kinder aus den Partnerstädten der Stadt Schmölln, Dobele in Lettland, Zdar in Tschechien und Mühlacker in Deutschland dazu zu ermutigen, ihre Gedanken und Geschichten niederzuschreiben“, erklärte Lukasch. Weiterlesen

„Im letzten September konnten insgesamt sieben Spenden mit einem Gesamtwert von 2.650 Euro an verschiedene Vereine im ganzen Kreisgebiet vergeben werden. Die Mittel stammen aus den automatischen Diätenerhöhungen der Landtagsabgeordneten, die so das ehrenamtliche Engagement in der Region nachhaltig unterstützen“, erklärt der Gothaer Landtagsabgeordnete der LINKEN, Sascha Bilay. Weiterlesen

Finanzspritze für Kreisfeuerwehrtag

Cordula Eger

Am 11. September hat Cordula Eger für den Verein Alternative 54 e.V. zum Treffen der Kreisfeuerwehrfrauen in Altengottern einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro an den Kreisfeuerwehrverband des Unstrut-Hainich-Kreises übergeben. Die finanziellen Mittel werden gebraucht für die Vorbereitung des diesjährigen Kreisfeuerwehrtages. Weiterlesen

Die Schüler:innen im FB Berufsvorbereitung aus verschiedenen Herkunftsländern am Berufschulcampus Unstrut-Hainich benötigen zum Erlernen der deutschen Sprache für das 2 P Programm (Potential und Perspektive) Headsets. Für die Anschaffung der Kopfhörer durch den Verein der Förderer europaoffener Berufsbildung UH e.V. unterstützt die Alternative 54 e.V. das Projekt mit 300 Euro. MdL Cordula Eger überbrachte die Spende und informierte sich über den Unterricht. Weiterlesen

Die Seniorenbegegnungsstätte „Jahresringe“, ein kleiner Verein im Norden von Jena, leistet nun schon seit fast 30 Jahren eine super Arbeit und öffnet jeden Werktag seine Türen für Seniorinnen und Senioren der Stadt. Weiterlesen

„Ich freue mich, dass ich mit diesem Scheck der Alternative 54 e.V. den St. Elisabeth e.V. in seiner Arbeit unterstützen kann. Der Verein organisiert unter anderem Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung oder sozial-emotionalen Beeinträchtigungen. Diesen jungen Menschen wird die Chance gegeben, nicht nur im außerschulischen Kontext zu lernen, sondern auch die Möglichkeit auf Freizeit und Entspannung. Das ist ein wichtiger Beitrag für unsere Gesellschaft“, Weiterlesen

Wart ihr schon einmal in Ettenhausen an der Nesse? Das ist ein Ortsteile der Gemeinde Hörselberg-Hainich und befindet sich in der idyllischen Lage des Nessetals am Fuße des Hörselberg.Eine im Nessetal typische Pflanze ist übrigens die Brunnenkresse, die gibt es nämlich nicht nur in Erfurt. Weiterlesen

Check für Rugby Sport

Karola Stange

Der SSV Erfurt Nord e.V. die Abteilung Rugby hat zu ihrem Turnier am Wochenende einen Scheck in Höhe von 400 Euro von Karola erhalten. Weiterlesen

„Der Verein schrankenlos ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der Integrationsarbeit im Landkreis Nordhausen. Mit seinem Angebot des Sprachcafés hat er ein niedrigschwelliges Angebot geschaffen, Sprachbarrieren von Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern zu überwinden. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Projekt mit Geldern aus der Alternative 54 e.V. unterstützen können“, erklärt die Nordhäuser Landtagsabgeordnete Katja Mitteldorf. Weiterlesen

Musik für die Volkssolidarität

Karola Stange

Die Mitglieder der Volkssolidarität aus Erfurt hatten gestern einen gemütlichen, musikalischen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und später Bratwurst. Weiterlesen

Judosport fördern

Karola Stange

Der Judoclub Erfurt e.V. erhielt gestern eine Spende über 400 Euro von der Alternative 54 e. V. Überbracht wurde sie von Karola. Weiterlesen

Seit mehr als 50 Jahren ermutigt die Deutsche Rheuma-Liga, Menschen mit rheumatischen Erkrankungen zu mehr Bewegung. Die Selbsthilfegruppe in Eisenach der Deutschen Rheuma-Liga wurde 1993 gegründet und zählt an die 100 Mitglieder. Sie treffen sich regelmäßig, um mobil zu bleiben, der Versteifung der Gelenke vorzubeugen und um zu lernen, mit der Krankheit zu leben, ohne sich von dieser beherrschen zu lassen. Weiterlesen

Überraschung für die Kinder

Karola Stange

Für das Kinderfest zur 880 Jahrfeier in Mittelhausen übergab Karola 400 Euro von der Alternive 54 e. V. Weiterlesen

Am Montag, dem 26. Juni, also einem Tag nach den Landratswahlen in Sonneberg, haben wir unter dem Motto »Es gibt heute viele Gründe, als DIE LINKE auf der Straße zu stehen« einen Infostand gemacht und das Gespräch mit den Menschen gesucht. Im Rahmen dessen haben wir einen Scheck der Alternative 54 in der Höhe von 400€ an den Verein »QueerWeg« übergeben. Damit finanzieren sie das diesjährige Straßenfest zum Christopher-Street-Day, welches am 1. Juli in Weimar stattfindet, mit. Weiterlesen

Gemeinsam mit der Alternative 54 e.V. konnte Markus Gleichmann, Landtagsabgeordneter aus dem SHK, eine Spende von 300 Euro an die engagierte Dasja Zagorulko übergeben, die sich mit ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern für die Integration ukrainischer Flüchtlinge in Kahla einsetzt. Weiterlesen

Eine Nestschaukel haben wahrscheinlich schon viele von uns gesehen. Aber dass sie so heißt, wissen wohl die Wenigsten. Eine Nestschaukel funktioniert im Prinzip wie eine herkömmliche Schaukel, nur sitzt man auf einer runden und breiteren Sitzfläche. Quasi wie in einem Nest. So eine Schaukel für die allerkleinsten Kindergartenkinder unter drei Jahren hat nun die Kindertagesstätte Regenbogen. Die mehrere Tausend Euro teure Anschaffung musste die Kindertagesstätte jedoch nicht komplett aus eigener Tasche bezahlen. Weiterlesen