Unterstützte Projekte

Hier finden Sie einige ausgewählte Projekte, die durch die "Alternative 54 e.V." und die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag mit einer Spende unterstüzt worden sind. Wir wünschen den Projekten und Vereinen viel Erfolg bei Ihrer weiteren Arbeit!


 

Am 17. Mai übergab der Landtagsabgeordnete Andreas Schubert (DIE LINKE Gera) eine Spende der Alternative 54 e.V. in Höhe von 300€ an die Vorsitzende des AWO-Fördervereins, Antje Pelzel um die Veranstaltung „Gelingende Integration in Gera“ zu unterstützen. Die Veranstaltung soll eine Plattform zum Austausch zwischen Verwaltung, Politik, sozialen Organisationen und der Zivilgesellschaft bieten, wie man Integration in Gera weiter verbessern kann. Weiterlesen

Unterstützung zum 18. Puffbohnenturnier

André Blechschmidt

Das Puffbohnenturnier auf dem Erfurter Kaufland-Sportdach ist mittlerweile eine gute Tradition geworden: Es fand in diesem Jahr zum 18. Mal statt und hatte mit 58 Mannschaften aus 18 Vereinen und acht Bundesländern und über 600 Beteiligten eine Rekordbeteiligung zu verzeichnen. Der Abgeordnete André Blechschmidt hat mit einem Scheck der Alternative 54 die Anreise der Kinder aus der Erfurter Partnerstadt Vilnius unterstützt. Weiterlesen

Wenn der Frühling kommt, werden landauf, landab auch die vielfältigen Vereine wieder aktiver. Aber egal ob es um einenArbeitseinsatz am Vereinsheim geht, die Neugestaltung eines Wanderstarts oder ein soziales Projekt an Schulen – Ohne Geld geht es oft nicht. Gut, dass es die Alternative 54 e.V. gibt! Unkompliziert können sich gemeinnützige Vereine bei Kleinprojekten unterstützen lassen. Und woher kommt das Geld? Die Alternative 54 ist benannt nach Artikel 54 der Thüringer Landesverfasssung. Dieser bestimmt, dass alle Landtagsabgeordneten jährlich eine automatische Erhöhung ihrer Diäten erhalten. Weil dies unfair ist, versucht die Fraktion Die Linke schon seit 1994, diesen Artikel abzuschaffen. Eine Mehrheit findet sie dafür nicht. Also wurde die Alternative 54 gegründet, und seitdem spenden alle Abgeordneten der Fraktion Die Linke ihre Diätenerhöhungen dorthin. Aus diesem Topf werden thüringenweit Kleinprojekte in den Bereichen Bildung, Jugend, Kultur und Sport finanziert. Weiterlesen

Andreas Schubert, Landtagsabgeordneter der LINKEN, übergab heute eine 500€-Spende an den Förderverein der Ostschule, um das „SchülerInnen-Begegnungs-Projekt“ zu unterstützen. Seit inzwischen 30 Jahren macht sich die Ostschule auch als Europaschule um den Schüleraustausch zwischen Gera und der Partnerschule im tschechischen Ceska Lipa verdient. Aktuell sind wieder 10 Schülerinnen und Schüler aus Tschechien zu Gast, die mit ihrem Besuch einen wichSgen Beitrag für Völkerverständigung leisten, indem die Stärkung von Sprachkompetenz und die Neugier auf andere Kulturen, mit persönlichen Kontakten verbunden wird - geplant ist u.a. noch der Besuch des Goethe-Hauses in Weimar. Weiterlesen

Einen Spendenscheck übergab dieser Tage der Südthüringer Landtagsabgeordnete der LINKEN, Ronald Hande, an einen Schmalkalder Verein. „Der Vereinssport in Schmalkalden, insbesondere mit seinem Nachwuchs, liegt mir sehr am Herzen. Für mich ist es grundsätzlich wichtig, gemeinnützige Arbeit zu unterstützen und ich freue mich natürlich, wenn ich Vereinen auf diesem Weg ein Stück weit helfen kann", so Ronald Hande. Nun kann sich der Tischtennisverein Mittelschmalkalden über eine Zuwendung des Alternative 54 Erfurt e.V. in Höhe von 400,00 Euro freuen, Dieses Geld soll für die Nachwuchsabteilung des Vereins genutzt werden. Vereinsvorsitzender Alexander Roth und Kassenwart Bernhard Reißner nahmen die Spende entgegen. Weiterlesen

Im Rahmen des Neujahresempfangs des Kreisverbandes Sömmerda wurde am 14.02.2024 ein Scheck der Alternative 54 in Höhe von 400 € an den Verein Netzwerk Regenbogen e.V. übergeben. Das Geld soll dazu verwendet werden, neues Material anzuschaffen sowie bevorstehende Weiterbildungsmaßnahmen zu finanzieren, um die Arbeit des Vereins weiter zu stärken. Weiterlesen

350 Euro für Mädchen Tanzgruppe

Cordula Eger

Jeden Freitag Nachmittag üben neun jugendliche Mädchen modernen Tanz und Street-Dance im AWO Familienzentrum Bad Langensalza. Die Jugendlichen der Tanzgruppe „New Girls On The Dancefloor“ haben sich vor vier Jahren im AWO-Jugendzentrum Grenzenlos Bad Langensalza zusammen gefunden und trainieren seit dem gemeinsam. Bei etlichen Auftritten konnten sie die Zuschauenden schon begeistern. Wer mit tanzen will, kann sich bei Pauline Schröder melden. Für den weiteren Aufbau und Betreuung der Mädchen Tanzgruppe gibt es eine finanzielle Unterstützung durch unseren Verein Alternative 54 e.V.. MdL Cordula Eger übergab am 23.02.24 den Spendenscheck in Höhe von 350 Euro an den AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e.V. „Ich bin sehr beeindruckt vom Tanzen der Jugendlichen. Es macht nicht nur riesig Spaß, sondern stärkt auch den Teamgeist und die Entwicklung der Mädchen. Deshalb unterstützen wir sehr gern mit den Geldern der Diätenerhöhungen der Abgeordneten das Tanz-Projekt“, sagt Cordula Eger. Weiterlesen

In jedem Jahr haben Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 17 Jahren über den Kreissportjugend des Unstrut-Hainich-Kreises die Möglichkeit der Teilnahme an einer Skifreizeit in Natz (Südtirol). Dort können die Anfänger das Alpinskifahren und Snowboarden erlernen und die die Fortgeschrittenen ihre Fähigkeiten individuell unter Aufsicht der Betreuer erweitern. Um die Teilnahme an der Skifreizeit in der Zeit vom 10.02. - 16.02. für Lena und Lina Handwerk finanziell abzusichern, spendete die Alternative 54 e.V. 300 EURO. Den Antrag dazu reichte der Kreissportbund Unstrut-Hainich e.V. ein. Unser Mitglied MdL Cordula Eger überreichte am 19.02.24 den beiden Jugendlichen den Spendenscheck. Ihr ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche auch an solchen sportlichen Projekten teilhaben können. Dabei berichteten Lena und Lina über die schönen Erlebnisse während der Skifreizeit und bedankten sich herzlich, dass sie in diesem Jahr dabei sein konnten und das Skifahren erlernt haben. Weiterlesen

Der Verein Alternative 54 Erfurt e. V. wurde im Jahr 1995 gegründet. Der Name des Vereins leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Automatismus der Diäten für die Abgeordneten des Thüringer Landtages festgeschrieben ist. Die Mitglieder spenden monatlich einen Teil ihrer Diäten. Mit diesen Mitteln werden wichtige Initiativen im Freistaat gefördert. Weiterlesen

Spende für Crocker Gesangsverein übergeben - Sie treffen sich jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus „Alte Schule“ ihres Ortes: die Mitglieder des Gesangsvereins 1904 Crock e.V. Am vergangenen Dienstag erhielten sie Besuch aus dem Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Ronald Hande (LINKE). Im Gepäck hatten dessen Mitarbeiter Elke Gaasenbeek und Mathias Günther einen Scheck des „Alternative 54“ e.V. in Höhe von 300 Euro. Weiterlesen

Der Karneval ist in der Region um Römhild eine feste Institution. So verwundert nicht, das selbst im ganze 259 Einwohner starken Mendhausen ebenfalls ein eigenständiger Karnevalsverein erfolgreich agiert. Die Besonderheit der Mendhäuser „Narretei“: hier haben tatsächlich die Frauen das Sagen. Denn es waren Frauen, welche mit Bianka Krempel- Münch und Cornelia Tuchenhagen an der Spitze 1995 die Gründung des Mendhäuser Karnevalsvereins „Die Elfen“ e.V. vorantrieben. Weiterlesen

Drei Scheckübergaben der Alternative 54 e.V. an Jenaer Vereine

Dr. Gudrun Lukin, Torsten Wolf

Gemeinsam konnten Dr. Gudrun Lukin und Torsten Wolf drei Vereinen einen Scheck der Alternative 54 e.V. überreichen. Bedacht wurden der Alpenverein, Stadtteilgarten Winzerla und der MIG Jena e.V. Weiterlesen

Der Landtagsabgeordnete Ralf Kalich (DIE LINKE) hat am Samstag, den 14.10.2023, zur Versammlung des Regionalverband ORLATAL der Gartenfreunde e.V. eine Spende in Höhe von 400€ übergeben. Damit unterstützt die Alternative 54 e.V. die Anschaffung von Geräten für das Tafel-Projekt des Regionalverbandes. Leerstehende Gärten werden durch Langzeitarbeitslose betrieben, die über das Jobcenter diese Beschäftigung finanziert bekommen. Jährlich erhalten die Tafeln somit mehrere hundert Kilo an Gemüse und Obst. Weiterlesen

Mit Freude und Überzeugung hat Ute Lukasch eine Spende in Höhe von 400 € für das internationale Buchprojekt geleistet. „Dieses Projekt hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da es darauf abzielt, Kinder aus den Partnerstädten der Stadt Schmölln, Dobele in Lettland, Zdar in Tschechien und Mühlacker in Deutschland dazu zu ermutigen, ihre Gedanken und Geschichten niederzuschreiben“, erklärte Lukasch. Weiterlesen

„Im letzten September konnten insgesamt sieben Spenden mit einem Gesamtwert von 2.650 Euro an verschiedene Vereine im ganzen Kreisgebiet vergeben werden. Die Mittel stammen aus den automatischen Diätenerhöhungen der Landtagsabgeordneten, die so das ehrenamtliche Engagement in der Region nachhaltig unterstützen“, erklärt der Gothaer Landtagsabgeordnete der LINKEN, Sascha Bilay. Weiterlesen

Finanzspritze für Kreisfeuerwehrtag

Cordula Eger

Am 11. September hat Cordula Eger für den Verein Alternative 54 e.V. zum Treffen der Kreisfeuerwehrfrauen in Altengottern einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro an den Kreisfeuerwehrverband des Unstrut-Hainich-Kreises übergeben. Die finanziellen Mittel werden gebraucht für die Vorbereitung des diesjährigen Kreisfeuerwehrtages. Weiterlesen

Die Schüler:innen im FB Berufsvorbereitung aus verschiedenen Herkunftsländern am Berufschulcampus Unstrut-Hainich benötigen zum Erlernen der deutschen Sprache für das 2 P Programm (Potential und Perspektive) Headsets. Für die Anschaffung der Kopfhörer durch den Verein der Förderer europaoffener Berufsbildung UH e.V. unterstützt die Alternative 54 e.V. das Projekt mit 300 Euro. MdL Cordula Eger überbrachte die Spende und informierte sich über den Unterricht. Weiterlesen

Die Seniorenbegegnungsstätte „Jahresringe“, ein kleiner Verein im Norden von Jena, leistet nun schon seit fast 30 Jahren eine super Arbeit und öffnet jeden Werktag seine Türen für Seniorinnen und Senioren der Stadt. Weiterlesen

„Ich freue mich, dass ich mit diesem Scheck der Alternative 54 e.V. den St. Elisabeth e.V. in seiner Arbeit unterstützen kann. Der Verein organisiert unter anderem Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung oder sozial-emotionalen Beeinträchtigungen. Diesen jungen Menschen wird die Chance gegeben, nicht nur im außerschulischen Kontext zu lernen, sondern auch die Möglichkeit auf Freizeit und Entspannung. Das ist ein wichtiger Beitrag für unsere Gesellschaft“, Weiterlesen

Wart ihr schon einmal in Ettenhausen an der Nesse? Das ist ein Ortsteile der Gemeinde Hörselberg-Hainich und befindet sich in der idyllischen Lage des Nessetals am Fuße des Hörselberg.Eine im Nessetal typische Pflanze ist übrigens die Brunnenkresse, die gibt es nämlich nicht nur in Erfurt. Weiterlesen