Unterstützung für soziale Projekte

Alternative54Parlamentsreport

Der Verein Alternative 54 Erfurt e. V. wurde im Jahr 1995 gegründet. Der Name des Vereins leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Automatismus der Diäten für die Abgeordneten des Thüringer Landtages festgeschrieben ist. Die Mitglieder spenden monatlich einen Teil ihrer Diäten. Mit diesen Mitteln werden wichtige Initiativen im Freistaat gefördert. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Auf diese Weise kommt die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten einer großen Zahl von Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und leistet einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung im Freistaat. Inzwischen wurden bereits 1,7 Mio. Euro gespendet (Stand 30.11.2023).

Mehr Information zum Alternative 54 e. V.

 

Hier gehts zur gesamten Ausgabe