300 Euro für Projektarbeit für Förderverein des Berufschulcampus Unstrut-Hainich

Cordula Eger
Alternative54

Die Schüler:innen im FB Berufsvorbereitung aus verschiedenen Herkunftsländern am Berufschulcampus Unstrut-Hainich benötigen zum Erlernen der deutschen Sprache für das 2 P Programm (Potential und Perspektive) Headsets. Für die Anschaffung der Kopfhörer durch den Verein der Förderer europaoffener Berufsbildung UH e.V.  unterstützt die Alternative 54 e.V. das Projekt mit 300 Euro. MdL Cordula Eger überbrachte die Spende und informierte sich über den Unterricht.

Frau Apel-Elze (Vorbereitungslehrerin) und Frau Laufer (DAZ-Lehrerin) berichteten, dass sich die Jugendlichen seit Oktober 2022 gemeinsam auf eine erfolgreiche Zukunft in Deutschland vorbereiten. In diesem Schuljahr ist eine weitere Klasse dazu gekommen. Sie werden durch ein engagiertes Lehrerteam in unterschiedlichen Bereichen unterrichtet. Im Vordergrund steht dabei der Deutschunterricht. Im Anschluss an den erfolgreichen Besuch der Vorklasse bringt das Berufsvorbereitungsjahr Sprache (BVJS) die Schüler:innen im nächsten Schuljahr einen Schritt näher an das große Ziel, eine Berufsausbildung in Deutschland zu absolvieren. Die Alternative 54 e.V. hat bereits ca. 1.750 Mio Euro aus Diätenerhöhungen der Landtagsabgeordneten an gemeinnützige Projekte in Thüringen gespendet.