Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

25 Jahre LINKE Politik Im Thüringer Landtag

Zur Festveranstaltung der Linksfraktion „25 JAHRE LINKE POLITIK IM THÜRINGER LANDTAG“ konnte Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow am Montagabend im Plenarsaal zahlreiche Weggefährten, Gäste aus Politik und Gesellschaft Thüringens begrüßen, darunter den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Als eindrucksvolle Reminiszenz an das Engagement der insgesamt 66 linken Abgeordneten erwiesen sich sowohl die szenische Lesung aus Plenarprotokollen der vergangenen zweieinhalb Jahrzehnte als auch die Fotoausstellung im Fraktionsflur. Weiterlesen


Katharina König zur Einführung eines Gedenktags für die Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai

Katharina König: "Wir sind im 70. Jahr der Befreiung und wir sind in einer Zeit, in der die Rufe "Volksverräter", "Deutschland den Deutschen", "Ausländer raus!", "Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!", "Judenpack", "Lumpenpack", und Ähnliches mehr auf Demonstrationen unter anderem auch hier am Mittwoch von der ‪#‎AFNPD‬ vor dem Landtag erschallen." Weiterlesen


Frank Kuschel: Reformstau in Thüringen wird aufgebrochen

„Klar erkennbar ist der Zusammenhang zwischen der Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform im Leitbild der Landesregierung für ein zukunftsfähiges Thüringen. Damit wird der Reformstau im Lande aufgebrochen, so der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion die LINKE, Frank Kuschel, in seiner Rede am 2. Oktober im Landtag zur Regierungserklärung von Holger Poppenhäger, Minister für Inneres und Kommunales. Weiterlesen


Das Wahrheitsgebot bleibt das Reinheitsgebot des Journalismus.

Das Wahrheitsgebot bleibt das Reinheitsgebot des Journalismus. Rede von Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff am 30.09.2015 im Thüringer Landtag in der aktuellen Stunde auf Antrag der Fraktion der AfD zum Thema: "Veröffentlichte Meinung gegen öffentliche Meinung - Thüringer Medien zwischen Anspruch und Wirklichkeit". Weiterlesen


Wir werden die ‪Pressefreiheit‬ verteidigen!

„Das Schweigen der ‪AfD‬ bedeutet Tolerierung, bedeutet Ermutigung der Täter. (...) Wir werden die ‪Pressefreiheit‬ verteidigen!" Klare Worte von unserem Abgeordneten André Blechschmidt am 30.9.2015 im Thüringer Landtag gegen die Angriffe und Attacken auf Journalisten durch Teilnehmer der AfD-Aufmärsche in den letzten Wochen. Weiterlesen


"Die Ärmel aufkrempeln und gemeinsam an Lösungen arbeiten"

Rede von Bodo Ramelow (DIE LINKE), Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, in der Sondersitzung des Landtages zur Flüchtlingspolitik am 24.8.2015. Weiterlesen


Wir finanzieren gute Bildung und gute Bedingungen in der Bildung

Torsten Wolf: "Wir finanzieren gute Bildung und gute Bedingungen in der Bildung." Rede von Torsten Wolf am 9.7.2015 im Thüringer Landtag zum Gesetzentwurf von Rot-Rot-Grün zur Änderung des Thüringer Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow: „Rot-Rot-Grün gestaltet, konsolidiert und baut vor“

In der Schlussrunde der Debatte zum Landeshaushalt 2015 hat die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Susanne Hennig-Wellsow betont: „Rot-Rot-Grün gestaltet, konsolidiert und baut vor.“ Beispielhaft verwies sie auf Investitionen in die Schulen und mehr Unterrichtsqualität, in eine bessere frühkindliche Bildung für alle, in eine humane Flüchtlingspolitik oder in das Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit. Sie betonte: „Wir schauen nicht zu, wenn sich Langzeitarbeitslosigkeit verfestigt, wenn die Chancen der Energiewende vorbeiziehen, wenn Bildungsgerechtigkeit in weite Ferne rückt.“ Weiterlesen


8.Mai Tag der Befreiung - Wer nicht feiert, hat verloren!

Katharina König am 29.4.2015 im Thüringer Landtag zur aktuellen Stunde auf Antrag der Linksfraktion "70. Jahrestag der Befreiung - Erinnerung, Gedenken,Verantwortung": Wir feiern den 8. Mai als Tag der Befreiung. Wir möchten auch sagen: Wer nicht feiert, hat verloren!“ Weiterlesen


Rede von Bodo Ramelow am 26.3.2015 im Thüringer Landtag

Rede von Bodo Ramelow am 26.3.2015 im Thüringer Landtag in der Debatte um die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses: "Mögliches Fehlverhalten des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit als Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit dem Auffinden, der Sicherung, dem Sichten sowie der Räumung der in einem Aktenlager in Immelborn im Juli 2013 aufgefundenen Unterlagen“.  Weiterlesen