Termine

Plenum
23. Mai 2018 – 25. Mai 2018, 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch, 23. Mai 2018, 14:00 - 19:00 UhrDonnerstag, 24. Mai 2018, 09:00 - 19:00 UhrFreitag, 25. Mai 2018, 09:00 - 18:00 Uhr Livestream zum Plenum im Thüringer...mehr...
Kommunalpolitischer Empfang
24. Mai 2018 19:00 – 22:00 Uhr
Mit diesem Empfang wollen wir in angenehmer Atmosphäre die Gelegenheit nutzen, Rück- und Ausblicke auf kommunalpolitisch relevante Themen in dieser Legislaturperiode zu nehmen.mehr...
Vortrag/Diskussion
Multivisionsshow Grünes Band mit Mario Goldstein
31. Mai 2018 17:00 – 20:00 Uhr
Der Abenteurer und Botschafter für das Grüne Band Mario Goldstein ist den Thüringer Abschnitt des ehemaligen Eisernen Vorhangs im Sommer 2016 abgewandert.mehr...
Vortrag/Diskussion Thüringer Landtag (Raum F101), Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096, Erfurt
 
 

Twitter Linke_Thl

Tweets


Bodo Ramelow

20h Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Nicht Banken 🏦, sondern Bienen 🐝 sind systemisch! #Weltbienentag


Retweeted by Linksfraktion Thl

Linksfraktion Thl

18 Mai Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #R2G-Finanzpolitiker: Finanzministerium hat Fehlverhalten im Finanzamt Jena konsequent geahndet - Opposition soll… twitter.com/i/web/status/9…


DIE LINKE Thueringen

18 Mai DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Absurdistan in #Thüringen. Wolfgang Fiedler sieht anarchische Zustände. Er hat da wohl ganz eigene Assoziationen; w… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Freie Journalisten

17 Mai Freie Journalisten
@djvfreie

Antworten Retweeten Favorit Die Thüringer Landesregierung will Ausnahmen im Datenschutz für Journalisten im Freistaat erhalten und auf freie Jo… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

 
16. Mai 2018

Landesregierung bestätigt Notwendigkeit der Aufnahme von Kinderrechten in die Thüringer Landesverfassung

Auf Antrag der Koalitionsfraktionen beschäftigte sich der Bildungsausschuss des Thüringer Landtags am Dienstagnachmittag mit dem Thema Kinderrechte. Die Landesregierung, vertreten durch Staatssekretärin Ohler, betonte, dass sie die Kinderrechte in der Landesverfassung nicht für ausreichend verankert hält. Dazu erklären die Sprecherinnen für Kinder- und Jugendpolitik der Koalitionsfraktionen im Thüringer Landtag Kati Engel (LINKE), Diana Lehmann (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Die weltweiten Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention beschrieben. Dennoch werden Kinderrechte immer wieder vernachlässigt. Nach mehr als 25 Jahren UN-Kinderrechtskonvention ist es höchste Zeit, diese Kinderrechte auch in die Thüringer Verfassung aufzunehmen.“ Mehr...

 
18. Mai 2018

R2G-Finanzpolitiker: Finanzministerium hat Fehlverhalten im Finanzamt Jena konsequent geahndet - Opposition soll politisch motivierte Skandalisierung des Sachverhalts beenden

Die Finanzpolitiker der Koalitionsfraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben in der heutigen Haushalts- und Finanzausschusssitzung dafür gesorgt, dass das Thüringer Finanzministerium umfassend über die im Raum stehenden Vorwürfe gegen Bedienstete des Finanzamtes Jena und das eigene Handeln in dieser Sache berichten konnte. Dazu erklärte Mike Huster, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE: „Jedem Verdacht auf Fehlverhalten muss konsequent nachgegangen werden, erst recht, wenn es um sensible Steuerangelegenheiten geht. Nach dem, was wir heute gehört haben, muss man feststellen, dass die Innenrevision und die Leitung des Finanzministeriums richtig und sehr konsequent gehandelt haben. Die internen Kontrollmechanismen des Ministeriums haben gut funktioniert.“ Mehr...

 
17. Mai 2018

Den Klimaschutz entschieden vorantreiben

Nach der gründlichen Anhörung des Gesetzentwurfs für ein Thüringer Klimagesetz In der Sitzung des Landtagsausschusses für Umwelt, Energie und Naturschutz erklärt Steffen Harzer, energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die Temperatur ist in Thüringen seit Beginn der Messungen im Jahre 1881 um 1,5 Grad Celsius gestiegen - mit bereits heute spürbaren Signalen der Klimaveränderung. Dem können wir nur begegnen, wenn wir unseren Einfluss nutzen und die Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre nicht weiter erhöhen. Je mehr Länder und Regionen sich unter diesem Ziel zusammentun und handeln, umso wirkungsvoller kann der Klimawandel verlangsamt beziehungsweise gestoppt werden.“ Mehr...

 
16. Mai 2018

Die „Fortuna“ muss sicherer werden

Ausgerechnet „Fortuna“ wird die gefährliche Kreuzung der Bundesstraßen B 92 und B 175 bei Weida im Landkreis Greiz genannt. Der Unfallschwerpunkt war jetzt Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses im Thüringer Landtag. Eine Petition von Lucas Biegel, dessen Großeltern im Februar vorigen Jahres hier tödlich verunglückten, hatte fast 2.000 Unterstützerunterschriften sowie weitere 1.600 Mitzeichner auf der Online-Plattform des Landtages erhalten. Die für eine öffentliche Anhörung nötigen 1.500 Unterschriften waren damit weit überschritten. Auch auf der Besuchertribüne des Plenarsaals hatten an diesem späten Nachmittag (am 16. Mai) zahlreiche Ostthüringer Bürgerinnen und Bürger Platz genommen. Mehr...

 

Um "mehr als Blumen" geht es zum internationalen Frauentag: #5/2018

Um "mehr als Blumen" geht es zum internationalen Frauentag und deshalb feiert DIE LINKE den Kampftag schon seit vielen Jahren mit einer großen Veranstaltung, in der aktive Frauenbewegungen in Thüringen geehrt werden.

Wählen it 16 ist eine Stärkung der Mitwirkungsmöglichkeiten von jungen Menschen im Land, die durch bessere Einbeziehung an die Demokratie heran geführt und in ihr aktiv werden sollen. Die AfD möchte dies nicht.

Am 6. März stand die Polizei vor einer Reihe von Wohnungen und Büros in Erfurt und im Landkreis Sonneberg. Ein Ziel war auch die Erfurter Ortsgruppe der "linksjugend" solid.

Gemeinsam arbeiten Thüringen und Schleswig-Holtsein für einen Familiennachzug und gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

Eine Kommission des Landtags erarbeitet Handlungsvorschläge gegen Rassismus.

Zudem geht es in weiteren Artikeln der aktuellen Zeitung im 100 Jahre Bauhaus, die Burschenschaften in Thüringen, das Massaker von Mechterstädt 1920, die Rentengerechtigkeit, den Thüringer Datenschutzbericht und einen Bericht der Opferberatungsstelle "ezra" zum Thema Rassistische Gewalt.

MEHR