Termine

Informations- und Diskussionsveranstaltung: Wirtschaftsförderung in Thüringen
4. September 2015 17:00 – 20:00 Uhr
Der linke Unternehmerverband OWUS Thüringen und die AG „Wirtschaftspolitik“ der Landtagsfraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag laden Sie recht herzlich zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung „Wirtschaftsförderung in Thüringen“ ein.Es wird u.a. über aktuelle und geplante Förderprogramme im Bereich „Wirtschaft und...mehr...
Fachgespräch Thüringer Landtag (Raum 201, Funktionsgebäude)
Plenum
9. September 2015 – 11. September 2015, 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch, 9. September 2015, 14:00 - 19:00 UhrDonnerstag, 10. September 2015, 14:00 - 19:00 UhrFreitag, 11. September 2015, 09:00 - 18:00 Uhr Livestream zum Plenum...mehr...
 
 

Twitter Linke_Thl

Tweets


Linksfraktion Thl

6h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Mut und Entschlossenheit gegen rassistische Hetze: Linksfraktion unterstützt Proteste gegen Neonaziaufm... bit.ly/1K8VQQi #linke


Linksfraktion Thl

6h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit 25 Jahre Volkshochschulverband: Erwachsenenbildung stärken und neue Akzente setzen bit.ly/1IkyhMM #linke


Linksfraktion Thl

10h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Rot-Rot-Grün: Gemeinsam Herausforderungen bewältigen bit.ly/1K7Fg3f #linke


Linksfraktion Thl

11h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Rede von Ministerpräsident @bodoramelow in der Sondersitzung des #plenumTH zur Flüchtlingspolitik am 24.8.2015. bit.ly/1EYBIIT #r2g


 
27. August 2015

Rot-Rot-Grün: Gemeinsam Herausforderungen bewältigen

Thüringen steht vor einer gewaltigen Herausforderung, mit der vor einem Jahr noch niemand gerechnet hat. Daraus erwachsen Aufgaben, die wir nur mit einem Grundkonsens der demokratischen Kräfte des Landes und durch koordiniertes und pragmatisches Handeln des Landes und der Kommunen bewältigen. Die rot-rot-grünen Regierungsfraktionen sehen in dem heute von Ministerpräsident Bodo Ramelow einberufenen Flüchtlingsgipfel ein wichtiges Signal an die Kommunen, dass die Landesregierung um die Herausforderungen weiß, die die Thüringer Gemeinden, Städte und Landkreise aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen bewältigen müssen. Der heute anberaumte Termin zeige deutlich, dass es nur gemeinsam gelingen könne, Lösungen zu finden, die geeignet erscheinen, die angespannte Situation im Land zu entschärfen. Mehr...

 
27. August 2015

Mut und Entschlossenheit gegen rassistische Hetze: Linksfraktion unterstützt Proteste gegen Neonaziaufmarsch in Eisenach

Am Samstag, 29. August, soll ein neonazistischer Aufmarsch in Eisenach stattfinden, bei dem über hundert Teilnehmer erwartet werden. Kati Engel, Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, die ihr Wahlkreisbüro in der Georgenstraße in Eisenach betreibt, äußert dazu: „Es gilt, am Samstag in Eisenach ein Zeichen gegen rassistische Hetze zu setzen. Auch die Linksfraktion im Thüringer Landtag wird die Proteste unterstützen. Wir werden den Neonazis zeigen, dass sie die einzigen sind, die in Eisenach nicht willkommen sind." Mehr...

 
27. August 2015

25 Jahre Volkshochschulverband: Erwachsenenbildung stärken und neue Akzente setzen

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Thüringer Volkshochschulverbandes e.V. (VHS) gratuliert Christian Schaft, Sprecher für Erwachsenenbildung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, herzlich zum Bestehen und meint: „Wir wollen die Erwachsenenbildung in Thüringen als vierte Säule des Bildungssystems stärken und dabei auch neue Akzente setzen in den Bereichen der Grundbildung und Inklusion.“ Mehr...

 
27. August 2015

Scheringer-Wright: „Milchbauern müssen sich wehren“

Dr. Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, begrüßt es, dass Milchbauern heute anlässlich ihrer 4-zügigen deutschlandweiten Protest-Staffelfahrt in Thüringen bei Bauernverbandschef Helmut Gumpert in Knau Station machen. Mit der Fahrt werde durch die Bauern gegen den Preisverfall bei Milch protestiert. Durch den Thüringer Bauernverband sei, ebenso wie durch die frühere CDU-geführte Landesregierung, der Wegfall der Milchquote immer unterstützt worden.  Mehr...

 

Ausgabe Nr. 16 des "Linken Parlamentsreports"

Die neue Ausgabe des Parlamentsreports der Linksfraktion im Thüringer Landtag beginnt mit einem Beitrag unter der Überschrift „Kein Nährboden für rassistische Anfeindungen“, denn für die zweite Augusthälfte hat die extrem rechte Szene in Thüringen mehrere Aufmärsche angekündigt. Die Neonazis mobilisieren für den 17. August (Todestag von Rudolf Hess) neben Erfurt ausgerechnet nach Eisenberg und Suhl, wo die beiden Thüringer Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge ansässig sind. Die Zivilgesellschaft ist gefordert. Wellen geschlagen hat das Pressegespräch mit Frank Kuschel zu den Einnahmepotenzialen der Thüringer Kommunen. Was der LINKE Kommunalexperte wirklich gesagt hat und worum es ihm vor allem geht, dazu die Aufmachung auf Seite 7. Außerdem haben wir uns noch einmal die Protokolle der letzten Landtagssitzung vor der Sommerpause vorgenommen und bringen aus der Debatte zur Diäten-Regelung der Landtagsabgeordneten Redeauszüge des LINKE-Politikers Knut Korschewsky (Seite 6). Zur Hochschultour von MdL Christian Schafft bietet die Thema-Seite 9 Rückblick, Zusammenfassung und Aussichten. Neben dem Beitrag zur papierlosen Verwaltung auf Seite 10 ist wie immer auch der Kommentar von Stefan Wogawa zu empfehlen, diesmal „Vorsicht: Sommerloch“. MEHR