Termine

Ausstellungseröffnung: „Einer schwimmt im Geld – Kinder über ARM und REICH“
24. Januar 2018 13:00 – 13:30 Uhr
Der Deutsche Kinderschutzbund und die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag laden zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Einer schwimmt im Geld – Kinder über arm und reich“ in den Thüringer Landtag ein.mehr...
Ausstellung Thüringer Landtag, Funktionsgebäude, 4. Etage
Plenum
24. Januar 2018 – 26. Januar 2018, 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:00 - 19:00 UhrDonnerstag, 25. Januar 2018, 09:00 - 19:00 UhrFreitag, 26. Januar 2018, 09:00 - 18:00 Uhr Livestream zum Plenum im...mehr...
Arbeitsgruppe Demokratie der Linksfraktion will Arbeit fortsetzen
24. Januar 2018 18:00 – 20:00 Uhr
Viele Fragen, auf die wir gemeinsam Antworten finden möchten, Lösungen erarbeiten wollen. Dabei sollen natürlich auch weitere Gesichtspunkte des „Demokratieverdrusses“ in der Arbeitsgruppe beredet werden.mehr...
Vortrag/Diskussion Raum 440 im Fraktionsgebäude des Thüringer Landtags
 
 

Twitter Linke_Thl

Tweets


Linksfraktion Thl

20 Jan Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit „Der Gesetzgeber müsse es den Konzernen verbieten, trotz Rekordgewinnen noch Massenentlassungen vorzunehmen“, forde… twitter.com/i/web/status/9…


Dietmar Bartsch

20 Jan Dietmar Bartsch
@DietmarBartsch

Antworten Retweeten Favorit Dreistigkeit im Doppelpack: #Erdogan lässt kurdische Dörfer in #Afrin bekriegen und die geschäftsführende (!)… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Susanne Hennig

20 Jan Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Die #Thüringengestalter bieten heute eine Veranstaltung zu „Integration gelingen lassen“ & diskutiert Fragen zu… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

Bodo Ramelow

20 Jan Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Ein NATO Partner greift Kurdische Verbände an, die die Region vom IS befreit hat? Ich fasse es nicht! Waren die Kur… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Linksfraktion Thl

 
19. Januar 2018

LINKE solidarisch an der der Seite der Warnstreikenden

An der Demonstration und Kundgebung der warnstreikenden Kolleginnen und Kollegen der IG Metall in Erfurt nahm heute unter anderem Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag und Landesvorsitzende DIE LINKE Thüringen, teil. Zu den erhobenen Tarifforderungen erklärt sie: „Hunderte Kolleginnen und Kollegen verliehen heute bei teils kräftigem Schneetreiben ihrer Forderung nach 6 Prozent mehr Lohn und einem individuellen Recht auf eine zeitweilige Reduzierung der Arbeitszeit klaren Ausdruck. Ich begrüße für Fraktion und Partei DIE LINKE diese Forderungen ausdrücklich. Es wird dringend Zeit, dass von den Milliardengewinnen der Konzerne auch etwas bei den Beschäftigten, die diese Gewinne mit ihrer Arbeitskraft ermöglichen, ankommt. Mehr Zeit und mehr Geld zum Leben sind die richtigen Antworten in dieser Zeit.“ Mehr...

 
19. Januar 2018

Anteilnahme und Respekt

„Angesichts des tragischen Unfalltods eines Feuerwehrmanns beim Orkan-Notfalleinsatz in der Nähe von Bad Salzungen möchten wir unsere große Bestürzung und tiefe Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen und Freunden sowie seinen Feuerwehr-Kameraden“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Landtag. Mehr...

 
18. Januar 2018

Schaft begrüßt Engagement für bessere Studienbedingungen

Heute nutzten Studierende die Anhörung zum Thüringer Hochschulgesetz um mit einer Demonstration zum Thüringer Landtag weitere Verbesserungen ihrer Studienbedingungen einzufordern. Im Mittelpunkt stehen dabei Forderungen für ein freies Studium ohne Anwesenheitspflichten, die generelle Anerkennung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung durch die Prüfungsämter der Hochschulen und die Abschaffung der Langzeitstudiengebühren. Dazu erklärt Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Ich begrüße es, dass die Thüringer Studierenden die Fortentwicklung des Thüringer Hochschulstandortes nicht nur ihren gewählten Vertreterinnen und Vertretern überlassen, sondern selbst für bessere Studienbedingungen die Stimme erheben.“ Mehr...

 
18. Januar 2018

Sachkundenachweis statt Rasseliste - Innenausschuss stellt Weichen

Der Innenausschuss hat in seiner heutigen Sitzung Änderungen des Thüringer Tiergefahrengesetzes beraten und eine Beschlussempfehlung gefasst. Er empfiehlt den Abgeordneten des Thüringer Landtages in der kommenden Woche, der Abschaffung der so genannten Rasseliste und weiteren Änderungen zuzustimmen. Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete Sabine Berninger (DIE LINKE): „Das neue Modell sieht neben der Abschaffung der Rasseliste eine Kombination aus Wesenstest- und Sachkundenachweis vor. Fällt künftig ein Hund durch eine Beissattacke auf, so muss mit einem Wesenstest das sozialverträgliche Verhalten des Tieres überprüft werden und auch der Halter mit einer Prüfung nachweisen, dass er die nötige Sachkunde besitzt, diesen Hund zu führen. Begünstigt der Hundebesitzer durch die Art der Haltung eine Gefährlichkeit des Hundes, so können Thüringer Behörden bei Vorliegen tatsächlicher Anhaltspunkte auch präventiv Sachkundeprüfungen anordnen." Mehr...

 
18. Januar 2018

Stärkung der regionalen, umweltverträglichen und sozialen Landwirtschaft

„Eine regionale, umweltverträgliche und soziale Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft ist wichtiger denn je“, sagt Dr. Johanna Scheringer-Wright, Sprecherin für Landwirtschaftspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Entwicklung der Land- und Ernährungswirtschaft in Deutschland und der Europäischen Union gehe unvermindert weiter in die falsche Richtung. „Anstatt auf gesunde Nahrung für alle, Vielfalt, Umweltverträglichkeit und Sicherung der Arbeitsplätze im ländlichen Raum zu setzen, werden die Konzentration und das Wachstum in der Branche vorangetrieben“, unterstreicht Scheringer-Wright. Gerade die lokalen Erzeuger, seien es Bauernhöfe oder die regional verankerten Agrargenossenschaften, können dem Preisdruck des Weltmarktes nicht standhalten. Mehr...

 

Neuer „Parlamentsreport“ erschienen (#1/2018)

In der aktuellen Ausgabe des „Parlamentsreports“ der Thüringer Linksfraktion (#1/2018) zieht die Vorsitzende der Fraktion, Susanne Hennig-Wellsow, zum Jahresbeginn ein kurzes Fazit der bisherigen Arbeit und der politischen Erfolge der letzten drei Jahre der rot-rot-grünen Landesregierung. Darüber hinaus wirft sie einen Blick auf die anstehenden Aufgaben des Landtags und der Fraktion im Jahr 2018. Zudem in der Ausgabe: Die arbeitsmarkpolitische Sprecherin der Fraktion Ina Leukefeld schreibt, dass die Arbeitspolitik der Regierung wirken und die Erwerbslosigkeit in Thüringen weiter sinkt;  Sandra Steck berichtet, wie Rot-Rot-Grün gegen Lobbyismus vorgeht; mehr Sicherheit und die Arbeit der Enquete-Kommission Rassismus, die Unterstützung der Linksfraktion für die IG Metall in der aktuellen Tarifauseinandersetung, eine aktuelle Einschätzung der Fragen rund um die Gebietsreform durch den Kommunalexperten Frank Kuschel und die Unterschriftenaktion der Linksfraktion gegen die Erhöhung von Kita-Gebühren sind die Themen weiterer Artikel. MEHR