Erinnerungskultur fördern

Katja Mitteldorf

Am 14. September 2022 konnte Katja Mitteldorf noch nachträglich einen Scheck der Alternative 54 e.V. an die Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Höhe von 500 Euro an den Leiter Dr. Uhl sowie projektverantwortlichen Jan Lormis überreichen.

„Das Geld wird zur Co-Finanzierung des Summer Camps der Gedenkstätte verwendet. Dieses Projekt und die Förderung der Erinnerungskultur und -arbeit ist mir eine absolute Herzensangelegenheit. Ich freue mich daher, dass wir in diesem Jahr das Projekt bereits zum sechsten Mal unterstützen konnten", erklärt die direktgewählte Landtagsabgeordnete.