Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
17:00 - 20:00 Uhr
Landtag Thüringen, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt, Raum F 056  /  Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Fachgespräch „Genossenschaftliche Vielfalt in Thüringen“

Thüringen hat in den meisten wirtschaftlichen Bereichen etablierte genossenschaftliche Projekte vorzuweisen. Historisch gewachsen sind insbesondere die Strukturen im Wohnungs-, Landwirtschafts- und Bankenwesen, aber auch zahlreiche neue Felder, wie erneuerbare Energien oder im Bereich der sozialen Daseinsvorsorge, werden genossenschaftlich entwickelt.
Rot-Rot-Grün hat sich vorgenommen, den Bereich der Genossenschaften in Thüringen weiter zu stärken. Im Rahmen der Konferenz wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, wo gerade für neue und junge Genossenschaften Herausforderungen bleiben und wie wir diese politisch angehen wollen.

Ablauf

17.00 Begrüßung / Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag

17.15 Genossenschaften in Deutschland und Thüringen – ein Überblick / Marleen Thürling, Humboldt-Universität zu Berlin

17.45 Anforderungen an ein modernes Genossenschaftsrecht und eine zeitgemäße Förderpraxis / Dr. Andreas Wieg, Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.

18.15 Praxiserfahrungen junger Genossenschaften am Beispiel der LandMarkt Erfurt eG / Anett Kulka-Panek, Vorstand „LandMarkt Erfurt eG“

18.30 Podiumsdiskussion mit Referent*innen / Moderation: Dieter Hausold, wirtschaftspolitischer Sprecher, Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag

19.45 Zusammenfassung und Schlusswort / Dieter Hausold

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Landtag Thüringen, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt, Raum F 056

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 2. Januar 2019 Genossenschaften für die Unternehmensnachfolge nutzen
zurück zur Terminliste