Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zusammenstehen. Vielfältig. Solidarisch.

DIE LINKE. Fraktion im Thüringer Landtag unterstützt das Bündnis "Zusammenstehen. Vielfältig. Solidarisch" und ruft dazu auf am 1.Mai nach den traditionellen Veranstaltungen nach Erfurt zu kommen. In dem Ende 2018 gegründeten Bündnis sind momentan über 80 Vereine, kulturelle Initiativen, Gewerkschaften, Verbände des öffentlichen Lebens, religiöse und politische Institutionen sowie Privatpersonen engagiert. Dieses mobilisiert für den 1.Mai im Sinne der #Unteilbar Demonstration im Oktober 2018 in Berlin nach Erfurt. Neben einer Demonstration lädt das Bündnis zu einem großen Fest und Konzert in den Beethovenpark am Thüringer Landtag ein. Die Demonstration am 1. Mai 2019 beginnt um 10.00 Uhr an der Staatskanzlei (Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt), hält um 11.00 Uhr für eine Zwischenkundgebung auf dem Anger und kommt gegen 12.00 Uhr am Beethovenpark an. Ab 14:00 Uhr wird der Festcharakter mit Musik und als Talkformate gestaltetem politischen Programm in den Vordergrund treten.

In der Aktion wird sich die Vielfalt sozialer Fragen, der sozialen Gerechtigkeit und  der sozialen Sicherheit widerspiegeln; soziale Fragen von abhängig Beschäftigten in der Industrie, im Dienstleistungs- und sozialen Bereich oder im öffentlichen Dienst; soziale Fragen von Kulturarbeiter*innen, Geflüchteten und Menschen in Werkstätten; soziale Fragen von Familien und Rentner*innen. Eine Aktion, die ein Bekenntnis zur Vielfalt in Zeiten des Rechtsrutschs beinhaltet, in Zeiten der Hetze gegen und Angriffe auf Geflüchtete und ihre Unterstützer*innen und des Aufstiegs der extrem rechten AfD zur parlamentarischen Vertretung von Rassismus und Nationalismus.


Pressesprecherin

Diana Glöckner

Tel.: 0361 - 377 2293

Fax: 0361 - 3772321

Mobil: 0151 - 124 19414

gloeckner@die-linke-thl.de