Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Rot-Rot-Grün steht in der Flüchtlingspolitik für die Verteidigung der Grund- und Menschenrechte ein

In Reaktion auf die in einer Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion behauptete „Realitätsverweigerung“ durch die Landesregierung empfiehlt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag, Sabine Berninger: „Der CDU-Abgeordnete Herrgott täte gut daran, sich aus den Protokollerklärungen und Verlautbarungen der... Weiterlesen


Grundrechte verteidigen, nicht einschränken! LINKE lehnt Asylrechtsverschärfungen ab

„Mit den vorgeschlagenen Asylrechtsverschärfungen stellt sich Bundesinnenminister de Maizière außerhalb jeglicher humanitärer Grenzen. Sollte es der Bundesregierung eigentlich darum gehen, die Bedingungen für eine gute Aufnahme und Unterbringung geflüchteter Menschen zu verbessern und die Länder und Kommunen bei der Bewältigung dieser Aufgabe zu... Weiterlesen


Gegen die AfD auf die Straße gehen! Rassismus und völkisch-nationalistischer Hetze entschlossen entgegen treten!

Anlässlich der geplanten Demonstration der Thüringer AfD rufen die Landtagsabgeordneten Susanne Hennig-Wellsow und Christian Schaft dazu auf sich an den angemeldeten Gegenprotesten am Mittwoch, den 23. September, in Erfurt zu beteiligen. „Letzte Woche hat die AfD den Beweis geliefert, der verlängerte Arm der Nazis im Parlament zu sein. Das kann und... Weiterlesen


Danke an Helfer und Spender!

In den letzten Wochen haben Tausende Thüringerinnen und Thüringer eine überwältigende und unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft gezeigt. Dafür gilt es, „Danke!“ zu sagen. Für die von Bürgerkrieg, Verfolgung und bitterster Not geflohenen Menschen, die in den letzten Wochen in unserem Freistaat ankamen, wurde Kleidung, Essen, Decken, Windeln,... Weiterlesen


Buchvorstellung und Diskussion: „Mit LINKS regieren?“ - Wie Rot-Rot-Grün in Thüringen geht

„Warum es Zeit für Rot-Rot-Grün in Thüringen wurde“ und warum diese bisher einzigartige Koalition hier möglich wurde, beschreibt Susanne Hennig-Wellsow, die Fraktions- und Landesvorsitzende der Thüringer LINKEN, in ihrem Beitrag in dem von ihr herausgegebenen Sammelband „Mit LINKS regieren? Wie Rot-Rot-Grün in Thüringen geht“ (VSA Verlag, 208... Weiterlesen


Schwerpunkte der Plenarsitzung 9.-11. September 2015

Aktuelle Stunde: Aktuelle Ausbildungssituation in Thüringen (DIE LINKE) Während kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres in Thüringen noch fast 4.000 Lehrstellen frei waren, haben noch fast 2.000 junge Menschen einen Ausbildungsplatz gesucht.Zudem hat der 10. Ausbildungsreport der DGB-Jugend gezeigt, dass bei der Ausbildung in einigen Berufen... Weiterlesen


„Nicht zulassen, dass Kriminelle Angst verbreiten“

Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, und Sabine Berninger, Sprecherin der Fraktion für Flüchtlings- und Integrationspolitik, verurteilen den Brandanschlag auf eine geplante Unterkunft für Flüchtlinge in Rockensußra (Ebeleben) im Kyffhäuserkreis scharf.Nachdem sich am Sonnabend in Saalfeld bei der... Weiterlesen


Prüfung der Kammern ist Beitrag zu Transparenz

Anlässlich der Weigerung zweier Thüringer Industrie- und Handelskammern, sich einer Prüfung des Thüringer Rechnungshofes zu unterziehen, erklärt Dieter Hausold, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die unabhängige Kontrolle öffentlicher Einrichtungen ist ein zentrales Fundament unserer Demokratie. Dem müssen... Weiterlesen


Rot-Rot-Grün: Gemeinsam Herausforderungen bewältigen

Thüringen steht vor einer gewaltigen Herausforderung, mit der vor einem Jahr noch niemand gerechnet hat. Daraus erwachsen Aufgaben, die wir nur mit einem Grundkonsens der demokratischen Kräfte des Landes und durch koordiniertes und pragmatisches Handeln des Landes und der Kommunen bewältigen. Die rot-rot-grünen Regierungsfraktionen sehen in dem... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow: „CDU instrumentalisiert das Leid von Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind“

In ihrer heutigen Landtagsrede hat Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die Thüringer CDU dafür kritisiert, „aus der Flüchtlings- und Asylpolitik ein parteipolitisches Kampffeld zu machen“. Die CDU instrumentalisiere mit der von ihr beantragten Sondersitzung des Landtags „das Leid von Mensch, die vor... Weiterlesen