Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Weltkindertag: Mehr Zeit füreinander

„Gemeinsame Zeit ist das Wertvollste für Kinder und ihre Eltern. Mehr Zeit füreinander macht Familien glücklich. Daher ist es richtig, dass in Thüringen nun der Weltkindertag ein gesetzlicher Feiertag ist“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende des Linksfraktion im Landtag und Parteivorsitzende in Thüringen, angesichts des bevorstehenden Kindertages am 20. September.

Gerade auch angesichts zunehmender Arbeitsbelastung und vieler Überstunden - Thüringer Arbeitnehmer arbeiten deutschlandweit am längsten - werde dieser zusätzliche Feiertag den Familien guttun. „Zeit füreinander zu haben, ist ein sehr wertvolles Gut. Schließlich ist dieser Tag auch eine Anerkennung dafür, was in Thüringen geleistet wird“, so Hennig-Wellsow weiter. Die Politikerin unterstreicht, dass bessere Bedingungen für Kinder für Rot-Rot-Grün zentrale Anliegen sind. „Wir werden bei dem derzeit Erreichten nicht stehen bleiben. Wir wollen vor allem gute Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen. Daher stehen für uns Qualitätsverbesserungen und beitragsfreie Bildung ganz oben.“