Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Andreas Schubert

Weihnachtsspende für die Kinder

400€-Spende der Alternative 54 übergab der Landtagsabgeordnete Andreas Schubert (DIE LINKE) heute an die Regionalleiterin Frau Beyer und die Mitarbeiterinnen Frau Kaul und Frau Grauel der Arbeitsloseninitiative - soziale Arbeit e.V. (TALISA) für die Kinder, deren Familien auf Unterstützung durch die Initiative angewiesen sind. Durch die Spende können Weihnachtsbeutel und Geschenkpakete mit Obst, Süßigkeiten und Spielzeugen befüllt werden.

Nach wie vor sind viel zu viele Kinder in unserer Stadt von Armut betroffen. Die Spende leistet einen Beitrag, um auch diesen ein schönes Weihnachtsfest zu gewährleisten. Gerade Kinder sind nicht verantwortlich für die finanzielle Situation in ihren Familien, müssen aber am meisten darunter leiden. Deshalb fordert DIE LINKE schon lange, eine Kindergrundsicherung einzuführen.

Die Alternative 54 e.V. ist der Zusammenschluss von den Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag, die die automatische Diätenerhöhung auf diesem Weg per Spende gemeinnützigen Vereinen in Thüringen zur Verfügung stellt. Seit der Gründung aus Protest gegen die automatische Diäten im Artikel 54 der Thüringer Verfassung wurden so schon über 1,5 Millionen € auf diesem Wege umverteilt. Auch in Gera haben dieses Jahr wieder mehrere Vereine von dieser gelebten Solidarität profitiert; unter anderem der Stadtjugendring und der Demokratische Frauenbund.