Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Christian Schaft

Spende für den Kaninchenzuchtverein T 46 Gehren e.V.

Seit 1914 stellt der Kaninchenzuchtverein Gehren e.V. einen festen Bestandteil des Gehrener Vereinsleben dar. Wie die meisten anderen Vereine hat jedoch auch der Kaninchenzuchtverein Gehren mit den besonderen Umständen der Pandemie zu kämpfen: abgesagte Kaninchenschauen und eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten zu jungen Menschen stellen den Verein vor besondere Herausforderungen. Christian Schaft (MdL, DIE LINKE) weiß, wie wichtig die Arbeit von Vereinen im ländlichen Raum ist: „Das Leben auf dem Dorf wird sehr stark vom Vereinsleben geprägt. Egal ob das der Faschingsverein, der Sportverein oder eben der Kaninchenzuchtverein ist. Deshalb freue ich mich sehr, dem Kaninchenzuchtverein eine Spende der Alternative 54 e.V. in Höhe von 215 Euro überreichen zu können und somit die Arbeit des Vereins zu unterstützen“.


Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de