Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Karola Stange

Scheckübergabe an engagierten jungen Erfurter

Maximilian gibt sich nicht geschlagen. Er sagt sich wenn es für seine Krankheit keine Lobby gibt und die Forschung sich nicht lohnt, weil es so wenige Brtroffene in Deutschland gibt tue ich was ich kann. Er macht einen Spendenlauf, gerade aktuell in seine Rehaklinik. Er sitzt im Rollstuhl und kann nur wenige Schritte gehen auch dafür braucht er Hilfe. Je nach Tagesform läuft er täglich bis zu einem Kilometer und diese addiert sind dann seiner Laufstecke. Dabei hat er auch viele Helfende und Unterstützer*innen. Er sammelt so viel Geld wie er kann, um die Forschung an seiner Krankheit AHC zu ermöglichen. Karola übergab dem zielstrebigen tapferen jungen Mann einen Scheck in Höhe von 400 Euro. Max war glücklich und sehr dankbar dafür. 


Was ist die Alternative 54?

Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Kontakt

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de