Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Karola Stange

Karola beim Langstreckenschwimmen der DLRG im Strandbad in Stotternheim

Zum 36. Langstreckenschwimmen der DLRG im Strandbad in Stotternheim sind viele Schwimmbegeisterte gekommen, um über die Strecken von 1 km, 2 km und 5 km im Wettkampf anzutreten oder eben nur zu schwimmen. Mit 24 Grad war das Wasser für einen See gut temperiert. Über die Stecke von einem Kilometer begaben sich 133 Schwimmer ( d,w,m) an den Start.

Einige hatten auch drei Startnummer auf dem Arm stehen und schwammen so insgesamt 8 km im Wettkampf. Der älteste Teilnehmer war 84 Jahre und schwamm einen Kilometer. Es ist nun schon eine gute Tradition. Das Langstreckenschwimmen wird auch in diesem Jahr mit 400 Euro von der Alternative 54 e.V. unterstützt. Karola übergab den Scheck an den Vorstand der DLRG.


Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de