Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Cordula Eger

500 Euro Spende für Generationen übergreifendes Sportangebot

Die Abgeordnete besuchte in dieser Woche die Frauen des Fitnessclubs in Bollstedt. Nach der Übergabe des Großschecks an Frau Pleil, stellvertretende Vorsitzende vor der Sportstunde nahm Frau Eger am Zumba Training teil und testete die neu angeschafften Stepper. Eger weiter: „Als Thüringer Landtagsabgeordnete setzen wir uns auch persönlich dafür ein, diesen ehrenwerten Einsatz im Ehrenamt durch unsere Diätenerhöhungen finanziell zu unterstützen.“

„Seit 2014 trainieren 24 Fitnessfrauen im Alter von 13 bis 76 Jahren zweimal in der Woche in Bollstedt. Ich freue mich sehr, dass der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. 500 Euro für die Anschaffung von Stepp-Brettern für den neuen Kurs ‚Zumba & Co‘ spendet. Damit kann das sportliche Angebot für die Frauen deutlich erweitert werden“, teilt Landtagsabgeordnete Cordula Eger mit.

Die Spende hat Cordula Eger als Mitglied des Vereins Alternative 54 e.V. überreicht, der bereits 1995 gegründet wurde. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Es werden soziale Projekte in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung unterstützt. Die Diätenerhöhung einzelner Parlamentarierer:innen kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat. Mit Stichtag 31.01.22 wurden bisher 1.593.430 Euro gespendet. Weitere Informationen auch zur Antragstellung sind unter www.alternative-54.de verfügbar.


Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de