Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Karola Stange

30 jähriges Jubiläum des Landesverbandes der Hörgeschädigten Thüringen e.V. in Weimar

Karola Stange war Gast beim 30 jährigen Jubiläum des Landesverband der Hörgeschädigten Thüringen e.V. in Weimar. Im mon ami fand eine würdige Feier mit vielen Gästen statt. Auch dabei war als Schirmherr der MP Bodo Ramelow. Er und auch Karola fanden wertschätzende Worte zur Würdigung der guten und nützlichen Arbeit des Verbandes und für den unermüdlichen Einsatz des Vorstandsvorsitzenden für die Belange der Hörgeschädigten. Deutlich würde auch, man braucht eigenen langen Atem bei der Umsetzung der UN - Behindertenrechtskonvention. Karola Stange hatte auch eine 500 Euro Spende von der Alternative 54 e.V. für die Ausrichtung des Selbsthilfetages im Oktober dabei.


Was ist die Alternative 54?

Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden. Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Kontakt

Alternative 54 Erfurt e.V.

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361/3772300

Web:  alternative-54.de