Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE will Vorteile für Politiker abschaffen

„LINKE will Vorteile für Politiker abschaffen“: Mit einem Kommentar der Fraktionsvorsitzenden auf der ersten Seite und einem Beitrag auf Seite 2 geht die neue Ausgabe des Parlamentsreports der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag auf die automatische Diätenerhöhung nach Paragraf 54 der Landesverfassung ein. Vor dem Hintergrund des eindrucksvollen MDR-Films „Bischofferode – Das Treuhand-Trauma“ beschäftigt sich die Aufmachung auf Seite 1 mit der von den LINKE-Landtagsfraktionen und der Bundestagsfraktion erneut angestrebten Aufarbeitung des Treuhand-Unrechts.
In seiner letzten Sitzung hatte der Landtag die Kontrolle des Verfassungsschutzes diskutiert. Auszüge aus dem Redebetrag von Steffen Dittes auf Seite 3. Der Abgeordnete äußert sich zudem (Seite 4) zu dem Fall um einen Anschlag auf einen AfD-Politiker, der sich als Autopanne entpuppte: „Die Lügen der AfD“. Schließlich noch der Hinweis auf das ausführliche Interview mit Karola Stange (Seite 5) über Maßnahmen gegen Armut in Thüringen sowie auf den Buchtipp auf der letzten Seite „Kein Schlusswort – Plädoyers im NSU-Prozess“. MEHR


Nr. 20/2010: Für ein Landesumbaukonzept, eingebettet in eine Sozialraumplanung

Jenaer Wohnungskonferenz der Linksfraktion forderte Politik zum Handeln auf Weiterlesen


Nr. 20/2010: Landesregierung ersetzt „Haushaltspolitik durch den Zufallsgenerator“

LINKE Reaktionen auf die Vorlage des Haushaltsplanentwurfs der Landesregierung für 2011 Weiterlesen


Nr. 19/2010: „Trauen wir uns Antworten zu auf wichtige gesellschaftlichen Fragen!“

…und seien wir vor allem „dort, wo die Menschen sind“/Thematische Fraktionssitzung mit rotem Faden Weiterlesen


Nr. 19/2010: Mit der neuen Bürgerbewegung diese Politik „abschalten“

Anti-Atom-Demonstration war kraftvoller Start in einen heißen Herbst Weiterlesen


Nr. 19/2010: Es geht nicht nur darum, dass gespart wird, sondern vor allem wie

MdL Birgit Keller(LINKE) in der Landtagsdebatte zur Verschuldung Thüringens Weiterlesen


Nr. 19/2010: Möglichkeiten zur Demokratisierung von Kommunalpolitik diskutiert

MdL Petra Enders: „Der mündige Bürger lässt sich nicht mehr alles gefallen“ Weiterlesen


Parlamentsreport

Im "Parlamentsreport" der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag finden Sie alle zwei Wochen Aktuelles über unsere Arbeit im Parlament. Wir berichten über unsere Anträge, Reden, Analysen und Einschätzungen.

Alle Artikel des "Parlamentsreports" können Sie hier einzeln online lesen oder den Report als PDF-Dokument herunterladen. Klassisch auf Papier gedruckt bekommen Sie den "Parlamentsreport" alle zwei Wochen per Post als Beilage der "UNZ - Unsere Neue Zeitung" ins Haus.