Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
10:00 - 12:00 Uhr
Thüringer Landtag, Fraktionsgebäude, Raum 440

Einladung zum Pressegespräch: „Wirtschaften nach Corona“

Die Debatte über die Zukunft der Wirtschaftspolitik und einer neuen Ausrichtung der Konjunkturpolitik ist in vollem Gange. Für die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag zeigt sich, dass ein Strukturwandel und sozial-ökologisches Umsteuern notwendiger ist denn je. Das bedeutet auch die Instrumente, die das Land Thüringen hat, entsprechend neu zu gestalten.

Andreas Schubert, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, stellt dazu fest: „Eine neu aufgestellte Wirtschaftsförderung, die die nachhaltige und soziale Wirtschaftsentwicklung zur Priorität hat, muss auch die Transformation der Wirtschafts- und Arbeitswelt in den Blick nehmen. Eine nachhaltige und soziale Wirtschaftsentwicklung durch gezielte landesseitige Unterstützung, die Demokratisierung der Wirtschafts- und Unternehmensformen sowie der Ausbau guter Arbeit gehören dabei für uns zusammen.“

Wie das konkret aussehen kann, hat die Fraktion in einem Diskussions- und Maßnahmenpapier zusammengefasst, das wir während eines Pressegesprächs vorstellen möchten.

 

Zeit: Donnerstag, 2. Juli, 10 Uhr

Ort: Thüringer Landtag, Raum 440, Fraktionsgebäude

 

Die Fraktion wird Ideen in die Debatte einbringen, wie Konjunkturimpulse für einen sozial-ökologischen Wandel in Thüringen gesetzt werden können, um langfristig die Wirtschaftspolitik- und Förderung neu zu gestalten. Als Gesprächspartner stehen Wirtschaftspolitiker Andreas Schubert und Christian Schaft, Sprecher für Wissenschaft, Hochschule und Forschung, zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie zu unserem Pressegespräch zu begrüßen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Thüringer Landtag, Fraktionsgebäude, Raum 440

zurück zur Terminliste