Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Daniel Reinhardt

LINKE-Abgeordneter warnt vor Erhöhung der Elternbeiträge im Kindergarten

Nach internen Informationen sollen die Elternbeiträge in Kindergärten zum Jahreswechsel drastisch steigen. Die Energiepreisexplosion wird sich auf die Betriebskosten und somit auch auf die Elterngebühren niederschlagen. Daniel Reinhardt, Sprecher für frühkindliche Bildung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, fordert:

„Es wäre eine folgenreiche Entwicklung, wenn für Kindergärten die Betriebskosten bis zu 100 Prozent steigen. Wenn dies zu einer Erhöhung der Beiträge führt, wäre das eine zusätzliche Belastung für Eltern, insbesondere auch für Alleinerziehende und Eltern mit niedrigem Einkommen.“

„Wir als LINKE fordern gerade jetzt, dass der Kindergarten komplett beitragsfrei zu gestalten ist, damit Familien weiter entlastet werden“, so Reinhardt weiter. DIE LINKE wird sich in den Haushaltsverhandlungen für ein drittes beitragsfreies Kindergartenjahr einsetzen.