Pressesprecher

Dr. Stefan Wogawa

Tel.: 0361 - 377 2293

Fax: 0361 - 3772321

Mobil: 0176 - 2379 0691 

wogawa@die-linke-thl.de

 

DIE LINKE im Bundestag

"Die Einigung vor allen Dingen zwischen dem russischen Außenminister Lawrow und seinem US-amerikanischen Kollegen Kerry auf eine zeitlich befristete Waffenruhe in Syrien macht erneut die Tür zu tatsächlichen Friedensverhandlung einen Spalt weit offen. Nicht mehr als einen Spalt, aber immerhin", erklärt Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

„Der Besuch der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydło ist 25 Jahre nach Abschluss des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages und angesichts der Debatte um die aktuelle innenpolitische Entwicklung in Polen ein wichtiger Schritt, um über die Fortsetzung der erfolgreichen bisherigen Zusammenarbeit als auch über Meinungsverschiedenheiten in einen Dialog zu kommen“, erklärt Thomas Nord.
„Das Minsker Abkommen zur Lösung der Ukraine-Krise braucht neuen Schwung, sonst droht der Konflikt einzufrieren“, erklärt Andrej Hunko.
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Karola Stange

1. November 2010 Karola Stange/Gleichstellung

DIE LINKE kritisiert lückenhafte Information zur Situation der Hebammenarbeit

Als „äußerst lückenhaft und nicht zufriedenstellend“, bezeichnet die Gleichstellungspolitikerin der Fraktion DIE LINKE, Karola Stange, Antworten der Landesregierung auf eine Großen Anfrage zur Situation der Hebammenarbeit in Thüringen. Mehr...