Pressesprecherin

Diana Glöckner

Tel.: 0361 - 377 2293

Fax: 0361 - 3772321

Mobil: 0151 - 124 19414

gloeckner@die-linke-thl.de

 
3. Mai 2018

Hochwertige Versorgung mit Hebammenleistungen

Mit Blick auf den Internationalen Hebammentag an diesem Sonnabend weist Karola Stange, Sprecherin für Gleichstellungspolitik der Fraktion DIE LINKE, auf die Anstrengungen von Rot-Rot-Grün hin, die Versorgung von Schwangeren durch Hebammen thüringenweit zu stärken und die Hebammen selbst in ihrer Arbeit unterstützen.

„Im Landeshaushalt für die Jahre 2018 und 2019 wurden je 500.000 Euro für die Förderung einer bedarfsgerechten und qualitativ hochwertigen Versorgung mit Hebammenleistungen in Thüringen eingestellt. Damit werden Maßnahmen, wie eine zentrale Vermittlungsstelle von Hebammen für Schwangere sowie Fort- und Ausbildung, finanziert.

Das Motto des diesjährigen Internationalen Hebammentages ist ‚Hebammenarbeit – wegweisend für die Versorgung von Mutter und Kind‘. Mit 12 Thesen für eine gute Geburtshilfe stellt der Deutsche Hebammenverband klar, wie wichtig die Arbeit der Hebammen für die Gesundheit von schwangeren Personen, für deren Selbstbestimmung und den angemessenen Respekt gegenüber der Leistung einer Geburt ist. Hebammen leisten eine nicht hoch genug zu schätzende Arbeit für das Wohl von Schwangeren und deren Kindern. Für diese gesellschaftlich bedeutsame Arbeit möchte ich den Hebammen, besonders hier in Thüringen, im Namen meiner Fraktion danken.“