12. Oktober 2016

Die Alternative 54 e.V. funkt in die Welt...

Landtagsabgeordnete Sabine Berninger (DIE LINKE.) war am Mittwoch mit Mitgliedern des Ortsverbands des „Deutschen Amateur Radio-Clubs e.V.“ (DARC) in Bad Berka verabredet. Der DARC betreibt in der Kurstadt eine Funkstation, die von den Mitgliedern zum Funksport genutzt wird, bei Notfällen oder Stromausfall aber sofort in eine Notfunk-Leitstelle umgewandelt werden und, ohne Internet und Telefon, die Verbindung zwischen Ortsteilen, Kliniken und Behörden herstellen kann.

In die neuen Räumlichkeiten in Bad Berka wurden seit 2015 durch die Mitglieder des Vereins mehr als 200 Stunden Eigenleistung sowie Eigenmittel und Spenden investiert. Um Unterstützung für die Ausstattung und den im Herbst geplanten Funkkurs für Jugendliche wandte sich der Verein, vermittelt durch Stefan Wogawa, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Weimarer Land, an die "Alternative 54 e.V." in Erfurt.

Sabine Berninger ist seit 2004 Mitglied dieses Vereins. Die Alternative 54 e.V. war 1995 von den Mitgliedern der damaligen PDS-Landtagsfraktion gegründet worden, als die PDS mit ihrer Klage gegen die automatische Erhöhung der Diäten der Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, gescheitert war. Seitdem spenden Abgeordnete der LINKEN an den Verein, die durch diese Spenden eingenommenen Mittel werden an gemeinnützige soziale, kulturelle und Jugendprojekte ausgereicht (bis Juli 2016 bereits über 1,11 Mio. Euro).

Die beantragte Zuwendung überbrachte Sabine Berninger am Mittwoch gemeinsam mit Stefan Wogawa.
"Insbesondere ist unterstützenswert, dass der DARC Jugendlichen sein Wissen weitergeben und sie für die Technik interessieren will. Und dass sozusagen nebenbei auch ein Nutzen für die Allgemeinheit, zum Beispiel in Notfällen, dabei 'herausspringt', macht aus den 400 € eine gut angelegte Investition.", so Sabine Berninger, die dem DARC vorgeschlagen hat, den girls´ day 2017 gemeinsam zu gestalten und Mädchen in die Funkstation einzuladen.

Auf dem Foto funkt Sabine Berninger in den Äther: "Hier ist Sabine, DL2CW, ich bin Mitglied der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag und Mitglied der Alternative 54, die den Amateur Radio Club in Bad Berka mit einer Spende unterstützt." Antwort kam unter anderem aus Österreich.