Termine

Fachtagung: Neue Anforderungen an die Lehrer*innenbildung
29. April 2017 10:00 – 17:00 Uhr
Wir erklären das Jahr 2017 zum Jahr der Lehrer*innenbildung.mehr...
Vortrag/Diskussion/ Konferenz Landtag Thüringen, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt, Raum F 101
Plenum
3. Mai 2017 – 5. Mai 2017, 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch, 3. Mai 2016, 14:00 - 19:00 UhrDonnerstag, 4. Mai 2016, 09:00 - 19:00 UhrFreitag, 5. Mai 2016, 09:00 - 18:00 Uhr Livestream zum Plenum im Thüringer Landtag...mehr...
Fachgespräch „Gemeinwohlökonomie – Baustein des sozial-ökologischen Wandels oder grüner Kapitalismus?“
12. Juni 2017 10:00 – 13:00 Uhr
Vertreter*innen der Gemeinwohlökonomie versuchen die inhärenten Widersprüche des Kapitalismus zu mildern und unser Wirtschaften an Prinzipien wie Menschenwürde, ökologische Nachhaltigkeit und demokratische Mitbestimmung auszurichten. Ausgehend vom zunehmend kritischen Blick zumindest eines Teils der Konsument*innen sollen Unternehmen mittels einer...mehr...
Fachgespräch Landtag Thüringen, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt, Käte-Duncker-Saal (F 201)
 
 

Twitter Linke_Thl

Tweets


Linksfraktion Thl

4h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Speicherung von Fluggastdaten ist datenschutzpolitische Katastrophe dlvr.it/P0zgbb #linke


Linksfraktion Thl

5h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Verbesserte Ernährung in Kitas und Schulen wichtiges Anliegen von R2G dlvr.it/P0z0Dd #linke


Linksfraktion Thl

6h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Heraus zum 1. Mai! „Wir sind viele. Wir sind eins.“ dlvr.it/P0xhmq #linke


DIE LINKE Thueringen

7h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Am 1.Mai auf die Straße. Für Arbeitnehmer_innenrechte gegen Nazis. in #Gera und 20 anderen Städten mit… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by Linksfraktion Thl

 
28. April 2017

Heraus zum 1. Mai! „Wir sind viele. Wir sind eins.“

„Der 1. Mai ist DER traditionelle Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter. All diejenigen Menschen, die heute in den Genuss kommen, regulär in einem Acht-Stunden-Arbeitstag und in einer Fünf-Tage-Woche zu arbeiten, sollten sich die Geschichte dieses Tages wieder ins Gedächtnis rufen. Nur, weil Arbeiterinnen und Arbeiter 1856 in Australien und 1886 in US-Amerika solidarisch beieinanderstanden und für ihre Interessen kämpften, können wir heute so leben und arbeiten, wie wir es tun. Deshalb ehren wir an diesem Tag alle, die sich vor vielen Jahren - aber auch heute - für die Interessen der Arbeiterinnen und Arbeiter, und dazu zähle ich alle abhängig Beschäftigten, einsetzen. Kommt heraus zum 1. Mai“, mit diesen Worten lädt Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, zur Teilnahme an den Maikundgebungen unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ ein.  Mehr...

 
28. April 2017

Verbesserte Ernährung in Kitas und Schulen wichtiges Anliegen von R2G

Im Ergebnis der heutigen Auswertung der Anhörung zu Kita- und Schulessen in Thüringen auf Grundlage eines Antrages der CDU-Fraktion im Ausschuss für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, begrüßen die verbraucherschutzpolitischen Sprecherinnen, Diana Skibbe (DIE LINKE), Eleonore Mühlbauer (SPD) und Babett Pfefferlein (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN) ausdrücklich die umfangreichen Zusendungen und fachlich sehr fundierten Zuschriften der Anzuhörenden. Mehr...

 
28. April 2017

Speicherung von Fluggastdaten ist datenschutzpolitische Katastrophe

Die Bundesregierung hat heute ein Gesetz verabschiedet, das die Speicherung einer Vielzahl von Daten von Fluggästen über den Zeitraum von fünf Jahren vorsieht. Dazu erklärt die datenschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Katharina König: „Alleine der Grund, dass jemand das Verkehrsmittel Flugzeug benutzt macht ihn damit zum Verdächtigen, dessen Daten für fünf, unter Umständen auch 15 Jahre, gespeichert werden. Die LINKE hält das für einen verfassungswidrigen Generalverdacht. Und das Ziel des Gesetzes, auch präventiv verdächtige Reisemuster erkennen zu wollen, kommt einer Rasterfahndung, die ebenfalls nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist, gleich. Man kann davon ausgehen, dass das Gesetz nicht lange Bestand haben wird. Mehr...

 
27. April 2017

Tourismusstrategie 2025 – Thüringen zukunftsfähig aufstellen

„Spätestens nach der heutigen Präsentation im Ausschuss muss für alle Anwesenden klar geworden sein, dass die neue Landestourismusstrategie eine fundierte Grundlage für die ganzheitliche Vermarktung unseres Freistaates wird. Dabei werden unsere bekanntesten Destinationen die Zugpferde und Anknüpfungspunkte für alle Regionen Thüringens“, stellt Knut Korschewsky fest. Mehr...

 
27. April 2017

Linksfraktion lädt zum Kreativwettbewerb ein

Der 30. April ist der Internationale Tag der gewaltfreien Erziehung. Dieser Aktionstag, der durch die UN ins Leben gerufen wurde, soll darauf aufmerksam machen, dass Kinder Rechte haben. Insbesondere haben Kinder das Recht, ohne Gewalt und Vernachlässigung aufzuwachsen. DIE LINKE-Fraktion im Thüringer Landtag nimmt diesen Tag zum Anlass, sich mit den Kinderrechten auseinanderzusetzen und lädt daher Kinder und Jugendliche zu einem Kreativwettbewerb ein. Unter dem Motto „Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich ...“ ist die Kreativität von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahre gefragt, ihre Wünsche durch Malen, Basteln, Dichten usw. darzustellen. „Dieser Wettbewerb soll Hoffnungen, Sehnsüchte und Träume von Kindern und Jugendlichen in den Thüringer Landtag holen“, erläutert die Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow. „Anstatt immer nur über junge Menschen zu reden, sollten sie selbst zu Wort kommen.“ Mehr...

 

Ausgabe Nr. 8 des "Linken Parlamentsreports"

Die 8. Ausgabe des diesjährigen Parlamentsreports macht auf mit einem Beitrag des Innenpolitikers der Linksfraktion Steffen Dittes zur beabsichtigten Einrichtung eines gemeinsamen Zentrums der ostdeutschen Länder zur Telekommunikationsüberwachung (Seite 5): „Für DIE LINKE sind noch viele Fragen offen“. Der Abgeordnete hat auch eine Bewertung der neuen Polizeilichen Kriminalstatistik für Thüringen sowie der Statistik „Politisch motivierte Kriminalität“ vorgenommen – dazu mehr auf Seite 6. Ein Thema in der letzten Plenardebatte war die demografische Entwicklung im Land und die daraus resultierende Notwendigkeit, zukunftsfähige Strukturen für Thüringen zu schaffen. Dazu ergriff für die LINKE deren Sprecher für Landesentwicklung und Landesplanung, Ronald Hande, das Wort. Auf Seite 8 ausführliche Auszüge aus seiner Rede: „Zentrale Orte als Impulsgeber und Zugpferde“.
Zur Problematik der Lebensmittelverschwendung hatten die Koalitionsfraktionen von Rot-Rot-Grün zu einer interessanten Veranstaltung unter dem Motto „Mensch, mach dir ‘ne Rübe“ in den Landtag eingeladen (Seite 7). Eine ebenfalls ausführliche Berichterstattung in Wort und Bild gibt es zur Jugendtour der Abgeordneten Kati Engel, die sie vom Unstrut-Hainich-Kreis bis nach Saalfeld führte, auf der Thema-Seite 9 unter der Überschrift „Anliegen, die wir mit in den Landtag nehmen“. Schließlich noch ein Hinweis auf die Seite 10 mit Informationen aus dem Wahlkreis der Abgeordneten Ute Lukasch, die der Wieratalschule in Langenleuba-Niederhain (Landkreis Altenburger Land) einen Besuch abgestattet hatte. MEHR